Montag, 21 April 2014 16:45

Mos Generator - Electric Mountain Majesty

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Electric Mountain Majesty Electric Mountain Majesty Mos Generator

Bekannt sind MOS GENERATOR nur bedingt, dabei zeugt der bereits sechste Langspieler “Electric Mountain Majesty” von gutem Hard Rock. Auf den Spuren von Black Sabbath zeigt das Trio 40 Minuten einwandfreien Hard Rock mit Spaßfaktor.

Mos Generator wurden Ende 2000 in Washington gegründet, Hard Rock ist die Devise. Auf “Electric Mountain Majesty” zeigen Tony Reed, Shawn Johnson und Scooter Haslip, wer ihre Vorbilder sind. Gerade Songs wie “Early Mourning” erinnern dabei doch stark an Black Sabbath – fast schon zu stark. Man hat das Gefühl, dass der Band selbst ein wenig die Innovation, die Eigenständigkeit fehlt. Die zehn Songs sind musikalisch einwandfrei, jedoch klischeebehaftet.
Ein weiterer Kritikpunkt ist der Sound, der gut und gerne kräftiger und voller sein könnte.


Trotzdem macht das Album Spaß. Im Midtempo werden lässige, coole Riffs und verspielte Soli abgeliefert; getragen wird das Ganze durch die starken Vocals von Frontman Reed, die sich irgendwo zwischen rhythmisch und kraftvoll befinden. Die Songs sind eingänig, hier und da gibts auch die nötige Portion Abwechslung. Mos Generator präsentieren Hard Rock in seinen Grundzügen, könnten jedoch auch experimentierfreudiger sein. Zweifellos liefern Mos Generator hier ein solides, teilweise spaßiges Hard Rock-Album ab, an dem jeder Freund des Genre Gefallen finden kann. Grade auf Partys ist der ein oder andere Song sicherlich passend. Qualitativ ist das Album auch auf gutem Niveau, macht beim Hören auch Spaß. Neben den oben genannten Kritikpunkten gibt es aber noch das Problem, dass vom Album nicht sehr viel hängen bleibt. Man hört das Album, erfreut sich daran und das wars. Sicherlich nichts, was man in zwei oder auch in zwanzig Jahren noch in seinen Player legen wird, aber trotzdem solide Hard Rock-Kost.


Tracklist:

01. Beyond The Whip
02. Nothing Left But Night
03. Enter The Fire
04. Spectres
05. Neon Nightmare
06. Breaker
07. Early Mourning
08. Electric Mountain Majesty
09. Black Magic Mirror
10. Heavy Ritual


Bewertung:

7/10 Punkten

Weitere Informationen

  • Band: Mos Generator
  • Album Titel: Electric Mountain Majesty
  • Erscheinungsdatum: 28.03.2014
  • Fazit: Man hört das Album, erfreut sich daran und das wars. Sicherlich nichts, was man in zwei oder auch in zwanzig Jahren noch in seinen Player legen wird, aber trotzdem solide Hard Rock-Kost.
Gelesen 1861 mal Letzte Änderung am Montag, 21 April 2014 20:36

Medien

Mos Generator - Beyond the Whip Mos Generator

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung