Freitag, 03 Januar 2014 12:48

Neues von Heavy Metal Made In Germany

geschrieben von Ghostwriter
Heavy Metal Made In Germany Heavy Metal Made In Germany Thomas Berger

Heute schiebt uns Thomas Berger, Schöpfer des Mammut-Doku-Projekts „Heavy Metal Made in Germany“, ein Video unter anderem mit einem Interview mit Christian Ernsting auf die Augen. Dieser hat unter anderem bereits seit 2007 das Metal City Festival, das Swordbrothers Festival und viele Einzelkonzerte namhafter Acts wie z. Bsp. Axxis, Paul Di`Anno, Desaster, Omen, Onkel Tom Angelripper, u.v.a. erfolgreich auf die Beine gestellt und in das nördliche Ruhrgebiet gebracht.

(Genauer gesagt meist in die überaus geile Venue LÜKAZ in Lünen.) In diesem Beitrag aus der Dokumentationsreihe wird der Konzertveranstalter Christian Ernsting von Jan Edel (Sänger bei den Death Metallern Sabiendas) zum offenen Gespräch gebeten. Christian äußert sich in diesem Gespräch u.a. zu seinem Werdegang als Veranstalter, dem Konzept, dem Booking und der Bandauswahl beim Metal City Festival, über die deutsche Metalszene allgemein und über die Dokumentation Heavy Metal Made in Germany. Außerdem werden in diesem Beitrag auch die Black-/ Thrasher Desaster in einigen Ausschnitten gezeigt und gewürdigt, welche im Jahre 2013 zum einen Ihr 25-jähriges Bandjubiläum feiern konnten und zum anderen auch einen Headliner- Gig beim 19. Metal City Festival verbuchen konnten.


Ziehts euch rein und supported das Projekt!

 

Ein Film von Thomas Berger

Kamera: Jan Edel (Sabiendas), Alex Rutkowski (Sabiendas), Markus Pip, Thomas Berger.

Gast-Moderation: Jan Edel

Gelesen 1581 mal Letzte Änderung am Freitag, 03 Januar 2014 12:53

Medien

Im Gespräch mit Konzertveranstalter Christian Ernsting Heavy Metal Made in Germany - Thomas Berger

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung