Sonntag, 26 Januar 2020 16:41

News der Kalenderwoche 4

Die vergangene Woche stand ganz im Zeichen der Albumankündigungen. Erfahrt mehr in unserer Newsrückblende.

Freigegeben in News
Mittwoch, 22 Januar 2020 05:01

FROSTSTARR - GOTTGESICHT

Froststarr liefern mal wieder. Zwar ein bisschen zu spät, aber sie liefern! Warum man uns erst 2020 die EP "Gottgesicht" ins Postfach nagelt, werden wir wohl nie erfahren. Aber wir sind uns auch hierfür nicht zu erhaben und machen uns alsbald ans Hören des Vergnügens mit insgesamt drei Tracks. Wer sich noch an 2016 erinnert, findet im UG-Archiv das Review zu "Essenz", dem ersten Album des sachsen-anhaltinischen Duos, dem wir schon damals „Potential“ fürs „Potential“ attestierten.

Freigegeben in Album Reviews

Über das US-amerikanische Projekt Vale aus Pittsburgh, Pennsylvania ist nicht viel bekannt. Mit seinem vom Neofolk durchsetzten, atmosphärischen Black Metal-Sog stellte das Solo-Projekt Ende 2018 mit seinem Erstling "The Folklore of Man" ein ganz besonderes Album vor, wobei die Bezeichnung Black Metal hier nur marginal zutrifft - aber dazu später mehr. Für unser Team war die Platte derart ansprechend, dass wir Vale gerne einen Artikel in unserer Rubrik "Unter dem Radar" spendieren wollen.

Freigegeben in Unter dem Radar

Das naturverbundene "Mahlstrom Open Air" am idyllischen Herthasee ist eine dieser Festivalperlen, die sich nicht nur durch das handverlesene Line-Up vom gemeinen Wald- und Wiesenfestival abheben. Die nach wie vor als Geheimtipp gehandelte Veranstaltung hat sich dieses Jahr etwas internationaler im Programm aufgestellt und lohnt sich daher erneut für Freunde des gepflegten Pagan-, Black- und Folk Metal.

Freigegeben in Festivals
Sonntag, 19 Januar 2020 17:15

NEWS DER KALENDERWOCHE 3

Das Jahr nimmt merklich Fahrt auf. Hier findet ihr die Newsrückblende der vergangenen Woche!

Freigegeben in News
Freitag, 17 Januar 2020 18:43

FRIGORIS - ...IN STILLE

Konzeptalben, die sich über zwei Platten ziehen und dadurch Tiefgang erzeugen (wollen), sind in neuerer Zeit nicht allzu weit verbreitet. Frigoris haben sich nach ihrem Stilwechsel von Pagan auf Post-Black Metal im Jahre 2016 aber für genau diesen Weg entschieden und präsentieren uns mit "…in Stille" den zweiten Teil einer äußerst melancholischen Reise durch den modernen Black Metal.

Freigegeben in Album Reviews

Can one already speak of a mini-festival? At the beginning of March, a grandiose concert evening is taking place in Enschede. There will be well-known bands from all corners and directions of metal. Headliners are Батюшка (Krzysztof Drabikowski's Version), which is the most refined among all the Batushkas the world has spat out.

Freigegeben in Konzerte

AOP Records holen zum Doppelschlag aus und schicken die beiden Bands The Spirit und Karg gemeinsam auf Album Release-Tour. "Cosmic Terror" und "Traktat" heißen die jeweils neuen Werke und werden beide am 7. Februar veröffentlicht. Passend dazu geben sie an diesem Tag ihren Tourauftakt im Oberhausener Helvete Metal Club. Es treffen hierbei zwei unterschiedliche Spielarten des Black Metal aufeinander. Ergänzt wird das Line-Up durch die beiden Support-Acts Ancst und Groza. Im weiteren Verlauf der Tour findet ein Wechsel der Support-Bands statt. Bei dreien der fünf Dates werden Firtan die Bands Ancst und Groza ablösen.

Freigegeben in Konzerte
Dienstag, 14 Januar 2020 15:38

MIZMOR - CAIRN

Mizmor (hebräisch: מזמור, "Psalm") zählte in den letzten Jahren zu einem der interessantesten Projekte, wenn man die Schnittstelle zwischen Black, Drone und Sludge Metal zu füllen ersuchte. 2016 schlug das Album "Yodh" brachial in die Szene ein und schürte schon damals die Hoffnung auf einen neuen Stern am Himmel der Drone-Musik. Der Live-Auftritt auf dem Roadburn 2018 verstärkte diese Hoffnung noch mehr, weil dort offensichtlich war, mit welcher Qualität Mizmor zu überzeugen weiß. Im September 2019 legte der alleinige Erschaffer A.L.N. mit "Cairn" bei Gilead Midea (u.a. Falls of Rauros, Mutilation Rites) nun nach.

Freigegeben in Album Reviews

Das Dark Troll Festival hat sich über die Jahre als das Go To-Event in Sachen Black-, Pagan- und Folk Metal im Osten Deutschlands entwickelt. Bereits zum elften Mal laden die Veranstalter auch 2020 wieder auf die Burgruine der Schweinsburg bei Bornstedt ein, um dem Ruf ihrer Veranstaltung als „schönstes Festival der Welt“ auch diesmal gerecht zu werden. 2020 gibt es mit Empyrium, Helheim und Our Survival Depends On Us auch wieder Bands auf der Bühne zu sehen, die es in sich haben und nicht alle Tage live zu bestaunen sind.

Freigegeben in Festivals
Seite 1 von 49