Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 65

Die Verbindung zwischen Fantasy- bzw. Horrorliteratur und Metal ist spätestens seit Blind Guardian, Eldamar und Arkham kein unbeschriebenes Blatt mehr. Wir wenden und heute jedoch von der melodischen Seite ab und erforschen die düsteren Tiefen der Black Metal Band Gorthaur aus dem hessischen Alsbach, deren nunmehr zweites Studioalbum am 1. März 2017 das Licht der Welt erblickt hat.

Freigegeben in Album Reviews
Dienstag, 06 Juni 2017 11:50

Sinforce - Salvation Avenue

Die Performance einer Band steht und fällt mit den Musikern, das steht außer Frage. Daher ist es eine besondere Kunst, ein erfolgreiches Ein-Mann-Projekt ins Leben zu rufen. Andreas Leyer hat sich dem Heavy und Power Metal verschrieben und mit Sinforce ein solches Projekt gegründet. „Salvation Avenue“ heißt der neueste Output, ist dieses Jahr erschienen und ist damit das zweite Album der Bandgeschichte.

Freigegeben in Album Reviews

Black Metal im Untergrund zählt zum produktivsten, was die Metalwelt vorzuweisen hat. Kaum jemand verkörpert das so wie Emin Guliyev. Der Aserbaidschaner ist die Person hinter dem One-Man-Projekt Violet Cold und hat seit 2013 sage und schreibe 34 Outputs gehabt – mehrere Singles, EPs und vier Alben.

Freigegeben in Unter dem Radar

Zum 5. Mal lud das Raging Storm Festival ins hessische Friedberg ein, pünktlich zum Jubiläum verlängert auf 2 Tage. 12 Bands aus den verschiedensten Gefilden des Metals füllten die beiden Abende - von jungen, aufstrebenden Bands bis hin zu etablierten Größen war alles dabei und ein feierwütiges Publikum brachte das Junity zum Beben.

Freigegeben in Festival Reviews
Sonntag, 18 Dezember 2016 17:26

Draugûl - Chronicles Untold

Im Sommer schon erschien die Neuauflage von „Chronicles Untold“, dem dritten Album der heute in Schweden beheimateten Pagan/Viking Metal Band Draugûl. Wir haben uns vom trüben Winterwetter vor dem Fenster abgewendet, die Anlage lauter gedreht und uns das Werk genauer angehört.

Freigegeben in Album Reviews
Donnerstag, 17 November 2016 12:39

Trollband - In the Shadow of a Mountain

Bereits 2011 wurde „In the Shadow of a Mountain”, das Debutalbum der Blackened Folk Metal Band TROLLBAND, veröffentlicht. Dieses Jahr gab es eine Neuauflage und wir haben die Gelegenheit genutzt, uns die Scheibe einmal zu Gemüte zu führen.

Freigegeben in Album Reviews
Dienstag, 13 September 2016 18:35

Panychida - Haereticalia: The Night Battles

Um Fabelwesen und norditalienische Folklore dreht sich das inzwischen fünfte Werk von PANYCHIDA, betitelt „Haereticalia: The Night Battles“. Blackened Power / Pagan Metal aus Tschechien, das schauen wir uns doch gerne genauer an.

Freigegeben in Album Reviews
Dienstag, 29 September 2015 12:08

Myrkur - M

Das Debüt Black Metal Album der dänischen Solokünstlerin Amelie Bruun alias "Myrkhur", das diesen August über Prolapse Records erschienen ist, hat im Vorfeld ja schon eine Menge Anthrax aufgewirbelt. Wir haben für euch rausgefunden, ob ihre Erfahrungen als Pop-Diva, Goldkehlchen und von der Industrie gepuschten Ausnahmekünstlerin der Black Metal Szene den musikalisch-heiligen Gral gebracht hat, wie ihre Plattenfirma das vollmundig angibt.

Freigegeben in Blog

Was 2002 mit nur vier Bands in der finnischen Metal-Hauptstadt Oulu begann jährte sich nun zum 13. Mal: Das Jalometalli Metal Festival. Mittlerweile hat es sich zu einem 2 Tages-Festival entwickelt, dieses Jahr zum ersten Mal mit drei Bühnen. Und auch sonst gab es einige Änderungen. Man nahm Abschied vom bisherigen Austragungsort „Club Teatria“, welches Anfang des Jahres abgerissen wurde, und verlegte es in den Stadtteil „Raksila“. Der Vorteil des neuen Festivalgeländes ist nicht nur die unmittelbare Nähe zu Supermärkten, sondern auch die Nähe zu den bekanntesten Metal-Bars der Stadt „Hevimesta“ und „Nuclear Nightclub“. Mit einem Fußmarsch von nur 15 min. kann die Party nach den Bands umso schneller weitergehen.

Freigegeben in Festival Reviews
Dienstag, 25 Februar 2014 00:19

Wraithcult - Gestalt

Schwarzmetallisch starten wir in die Woche mit dem Debut-Werk von Wraithcult. Die Münchner treiben schon seit 2010 ihr Unwesen, konnten aber erst 2013 ihre erste Veröffentlichung “Gestalt“ platzieren. ob sich die doch recht lange Entstehungszeit gelohnt hat, kann man im folgenden Review näher betrachten.  

Freigegeben in Album Reviews
Seite 1 von 5

 Undergrounded 2017 - Impressum - Datenschutzerklärung