Montag, 27 März 2017 13:14

Décembre Noir

The very fundament of Décembre Noir was laid in Erfurt in 2008. From a rather undefined two-man project (and some staff changes later) Décembre turned into a real Death-Doom monster. After defining their style the band released two albums, that don’t need to fear a comparison to other established acts. The thuringians classically depict topics like decay, death and melancholie but in combination with a lot of anger in their work.

Freigegeben in Bands
Freitag, 25 November 2016 17:21

Unter dem Radar: Décembre Noir (Death Doom)

„Der Gründung einer Band liegt immer eins zugrunde: Innerer Drang etwas entstehen zu lassen, was das eigene Verlangen befriedigt – ein musikalischer Berührungspunkt mit sich selbst." 2008 gaben sich die zwei Musiker Sebastian Görlach und Daniel diesem Drang hin und legten damit den Grundstein für Décembre Noir.

Freigegeben in Unter dem Radar
Samstag, 07 Juni 2014 17:41

Décembre Noir - A Discouraged Believer

Ob nun unsere Jungs von Path of Destiny oder die Altthrasher von Macbeth, für mich passt Metal und Thüringen zusammen, wie die Faust aufs Auge. Auch die Mitglieder von Décembre Noir kommen aus dem Freistaat in der Mitte Deutschlands und präsentieren mit "A Discouraged Believer" ihr erstes Album, welches bei FDA Rekotz erschienen ist. Stilistisch ordnet sich die Band bei Melancholic Death/Doom Metal ein, was vor dem ersten Hören Fragen aufwirft, was genau einen erwartet.

Freigegeben in Album Reviews

 Undergrounded 2017 - Impressum - Datenschutzerklärung