Dienstag, 02 Mai 2017 13:36

Fin - Arrows of a Dying Age

geschrieben von

Die Amerikaner von FIN sind mittlerweile kein unbeschriebenes Blatt mehr. Seit 2013 produziert das Duo Jahr für Jahr eine neue Scheibe und präsentiert uns mit "Arrows of a Dying Age" ihr neuestes Werk. Wohlgemerkt, dies ist die erste Veröffentlichung unter Folter Records, die sich ebenfalls in der Szene etabliert haben.

Montag, 01 Mai 2017 14:47

Devil's Shepherd - Devil's Shepherd EP

geschrieben von

Im Januar dieses Jahres erschien der erste Tonträger von Devil's Shepherd. War der Fünfer vorher hauptsächlich als Liveband unterwegs, bannten sie vier Songs auf eine EP. Mit der „Devil's Shepherd EP" kann man sich den Sound der Herborner nun auch ins heimische Wohnzimmer holen.

Sonntag, 30 April 2017 18:52

Hexer - Cosmic Doom Ritual

geschrieben von

Manchmal könnte man meinen, man habe alles gehört und es könne kein wirklich neues Subgenre mehr entstehen. Glücklicherweise ist dem nicht so und Hexer aus Westfalen können uns mit ihrem „Cosmic Doom Ritual“ beglücken. Eine rituelle Atmosphäre, die eine dunkle galaktische Reise beschreibt, führt durch das ganze Album - wenn das kein Grund ist genauer zuzuhören.

Samstag, 29 April 2017 17:53

Infected Authoritah - Deliverance

geschrieben von

Infected Authoritah sind eine Formation aus Lichtenfels in Bayern die sich mit ihrem Melodic Thrash Metal einen Namen machen wollen. Ihr Erstlingswerk „Deliverance“ zeigt sich auch als durchweg gute Thrash Metal Scheibe, doch da müsste doch mehr drin sein? Wir analysieren.

Dienstag, 25 April 2017 22:23

Brocelian - Lifelines

geschrieben von

„Lifelines“, das Debutalbum der Symphonic Metaller Brocelian aus München, erblickte bereits 2014 das Licht der Welt. Brocelian ist etymologisch dem Wald Brocéliande aus der Artussage entlehnt - ob der Sound ähnlich sagenhaft ist? Das haben wir für euch getestet und uns dafür die Scheibe zu Gemüte geführt.

Dienstag, 25 April 2017 21:23

Süngehel - Celebration of the Black Goat

geschrieben von

Gemäß "Metal Archives" spielen Süngehel einen "aggressiven, chaotischen und stark vom Death Metal beeinflussten Stil des Black Metal". Das alleine reicht noch nicht, um mich zu überzeugen, eher im Gegenteil... Aber ich kann dieses Vorurteil erst einmal unterscheiben, denn "Celebration of the Black Goat" kommt tatsächlich sehr aggressiv, laut und chaotisch herüber.

Dienstag, 25 April 2017 08:48

The Sade - Grave

geschrieben von

Würde ich es nicht besser wissen, würde ich „The Sade“ eher im Westen der USA verorten. Ein bisschen Rock, ein bisschen Tex Mex und ‘ne Menge Groove dazu und fertig ist der Lack. Aber ganz so einfach ist es dann doch wieder nicht und irgendwie fesselt mich „Grave“ grade ziemlich an die Kopfhörer.

Donnerstag, 20 April 2017 11:05

Insanity Cult - Of Despair and Self-Destruction

geschrieben von

Wer als Cover eine schöne Naturaufnahme in schwarz-weiß auswählt und dem Ganzen auch noch einen so verheißungsvollen Titel wie „Of Despair and Self-Destruction“ gibt, lenkt damit gezielt die Erwartungshaltung des Hörers. Ich hatte mich auf langsame und stimmungsvolle Rhythmen und eine melancholische Atmosphäre eingestellt, doch mit dieser Art von depressiven Musik hat dieses Album recht wenig zu tun.

Dienstag, 18 April 2017 17:04

Drenaï - Nadirs

geschrieben von

Die Atmosphäre eines Buches oder Spiels durch Musik auszudrücken, oder sich nach dem Titel/ einer Figur aus einem Buch zu benennen, ist in keinem musikalischen Genre eine Seltenheit. So handelt es sich auch bei Drenaï nicht um ein frei erfundenes Wort, vielmehr entstammt der Name dieser französischen Pagan Metal Formation der Feder des britischen Autors David Gemmell - „Drenai“ ist der Titel seiner Heroic Fantasy Reihe. Die EP „Nadirs“ ist nach dem Full-length Album „Deathwalker“ der neueste Output der Band und wird von uns heute genauer unter die Lupe genommen.

Donnerstag, 13 April 2017 09:30

Siniestro - Revelations in Mayhem

geschrieben von

Nachdem das Trio aus der schwedischen Hauptstadt im Mai 2014 mit der EP "Oppression of the Sunlight" ihr Debüt feierte, folgt nun die erste Langspielplatte "Revelations in Mayhem". Dabei bleiben SINIESTRO ihrer unkonventionellen Linie treu und präsentieren ein experimentelles und abwechslungsreiches Stück aus dem thrashigen Segment der schwarzmetallischen Tonkunst. Aber von Vorne:

Seite 4 von 102

 Undergrounded 2017 - Impressum - Datenschutzerklärung