Donnerstag, 14 September 2017 19:52

B.S.T. - Unter Deck

geschrieben von

Seit 2009 ist die Hamburger Band B.S.T. in der aktuellen Besetzung unterwegs und feilt seither an ihrem eigenen Sound, dem Hamburg City Doom. Diesen bannten sie bisher auf eine EP (2009) und auf ihr Debütalbum "Die Illusion" (2013). Mit "Unter Deck" legt das Quartett nun das zweite Album nach.

Read More

Sonntag, 27 August 2017 19:33

Helgrindur - Von Einst

geschrieben von

Nein, Undergrounded wird nicht zum Reiseberichterstatter, auch wenn man es beim Namen der heutigen Band fast annehmen könnte. Dafür lässt der Name Helgrindur wenig Zweifel an der musikalischen Ausrichtung der fünf Solinger - das Debütalbum „Von Einst“ haben wir für euch einmal genauer unter die Lupe genommen.

Sonntag, 27 August 2017 12:26

Pestlegion – Dominus Profundum

geschrieben von

Die Ruhrpott-Black Metaller Pestlegion haben Anfang des Jahres ihr Full Length-Debüt „Dominus Profundum“ bei Bret Hard Records veröffentlicht (u.a. Beltez, Necrotic Woods, Pripjat). Was das Quartett aus Marl um Frontmann und Bassist B. von Doom hier verschwörerisch und beinahe mit einem Augenzwinkern als „Whisky Fueled Old School Black Metal“ betitelt...

Dienstag, 15 August 2017 09:16

Morgon - Evoking Eternity

geschrieben von

Bereits im Mai diesen Jahres veröffentlichte die vierköpfige Band Morgon ihre LP „Evoking Eternity“. Schon mit dem Vorgänger „Black Light Of Liberation“ haben die Jungs aus Sachsen-Anhalt mächtig vorgelegt und auch diesmal wird man alles andere als enttäuscht.

Mittwoch, 09 August 2017 14:16

Draupnir - Taruja

geschrieben von

„Die Blockflöte ist der schmählichste Tod des erneut stets sterbenden großen Pan.“ Niemand, der jemals die Aufführung der Blockflötenklasse einer Grundschule miterlebt hat, würde Adorno in diesem Punkt widersprechen. Dass das Instrument aber nicht nur benutzt werden kann, um den Flötenvater im Grabe rotieren zu lassen, beweisen die sechs münsteraner Folkmetaller von "Draupnir" auf dem Erstlingswerk "Taruja" dankenswerterweise recht eindrücklich, auch wenn sie dabei das vorhandene Potential häufig nicht zur Gänze ausschöpfen.

Sonntag, 06 August 2017 19:06

Gorthaur - Om Cmapцeв (... from the Old Ones)

geschrieben von

Die Verbindung zwischen Fantasy- bzw. Horrorliteratur und Metal ist spätestens seit Blind Guardian, Eldamar und Arkham kein unbeschriebenes Blatt mehr. Wir wenden und heute jedoch von der melodischen Seite ab und erforschen die düsteren Tiefen der Black Metal Band Gorthaur aus dem hessischen Alsbach, deren nunmehr zweites Studioalbum am 1. März 2017 das Licht der Welt erblickt hat.

Freitag, 28 Juli 2017 11:14

Corpus Christii - Delusion

geschrieben von

Die portugiesische Black Metal-Hausnummer Corpus Christii hat zwei Jahre nach dem letzten Album „PaleMoon“ wieder mit einer neuen Platte zugeschlagen. Mit „Delusion“ führt der Kopf der Band, Nocturnus Horrendus (bürgerlich Alexandre Mota), seine Hörerschaft zielsicher und titelgetreu in den mentalen Kollaps.

Freitag, 28 Juli 2017 09:40

Time Lurker - Time Lurker

geschrieben von

Atmospheric Black Metal und kein Ende. In wohl kaum einem anderen Genre wird derzeit so viel produziert, experimentiert und veröffentlicht als im ABM bzw. im Post-BM. Ganz vorne mit dabei sind hier die Franzosen, die mit immer neuen prächtig-düsteren Alben aufwarten und die man eigentlich vom stereotypen Lebensgefühl her am wenigsten damit in Verbindung bringen würde.

Donnerstag, 27 Juli 2017 00:09

Fellwarden - Oathbearer

geschrieben von

"Fen" aus dem Vereinigten Königreich haben in den letzten Jahren durch atmosphärischen Black Metal mit Post-Rock Elementen überzeugt. Nun haben sich zwei Mitglieder dieser Band zum neuen Projekt "Fellwarden" zusammengefunden - und fahren damit eine etwas härtere Schiene. Ihre Wurzeln bleiben dabei allerdings deutlich spürbar.

Mittwoch, 05 Juli 2017 20:31

Das 1000. Review!

geschrieben von

Seit Anbeginn der Geschichtsschreibung von Undergrounded haben wir für euch Alben von Undergroundbands reviewt. Wir haben sie für euch seziert, filetiert und reflektiert. Es gab einige Perlen darunter und ebenso Alben, die einer Erwähnung eigentlich nicht wert waren. Nun stehen wir vor dem historischen Meilenstein des 1000. Reviews! Das muss gefeiert werden und so ist das 1000. Review nicht einfach eins über ein Album, sondern ein Sammelreview der UG-Mitglieder über das subjektivste was es gibt: DAS Lieblingsalbum!

Seite 3 von 103

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung