Sonntag, 10 Dezember 2017 14:43

Spectrale - ▲

Ein Album mit psychedelischem Cover-Artwork und ohne einen in Worten wiedergebbaren Titel - dass es sich hierbei nicht um typischen 0815 Metal handeln kann, ist schon beim Anblick von Spectrales drittem musikalischen Output, „▲“, klar. Was einen aber schlussendlich erwartet, ist noch einmal etwas ganz Anderes.

Freigegeben in Album Reviews
Montag, 20 November 2017 12:03

Cepheide - Saudade

Aus der französischen Hauptstadt erreichen uns düstere Töne - der lang erwartete erste Langspieler der Atmospheric Black Metal Formation Cepheide hat das Licht der Welt erblickt. „Saudade“ heißt das gute Stück und wartet mit fünf Songs voller dunkler Sehnsucht und Melancholie auf.

Freigegeben in Album Reviews
Samstag, 18 November 2017 01:06

Langenu - Need, kes näevad imesid

Nicht viele Bands aus Estland haben es geschafft, sich einen Namen in Sachen Black Metal zu machen – dass die dortige Szene aber dennoch ungemein interessant und vielversprechend ist, haben wir in unserer Dokumentation „Tallinn Under The Horns“ gezeigt. Ob das auch für die junge Truppe Langenu aus dem inländischen Tartu gilt, haben wir anhand des bereits 2016 veröffentlichten Debüt-Albums „Need, kes näevad imesid“ genauer unter die Lupe genommen. Soviel sei vorweg gesagt: Die Jungs können sich international durchaus sehen lassen, und das obwohl sie Musik in ihrer Heimatzunge machen, welche nur von knapp über einer Million Menschen gesprochen wird.

Freigegeben in Album Reviews
Sonntag, 05 November 2017 16:44

Arroganz - Primitiv

Die Cottbusser Black-/Death-Metal-Combo Arroganz veröffentlichte Ende September mit „Primitiv“ ihr nunmehr viertes Studioalbum. Nach dem 2014er „Tod & Teufel“ ist das der zweite Release, bei dem die Band mit dem Wriezener Label F.D.A. Rekotz zusammengearbeitet hat, die für ihre auserlesene Liebhaber-Musik für Extremophile bekannt ist.

Freigegeben in Album Reviews
Freitag, 03 November 2017 16:48

Heir - Au Peuple de l’Abîme

Aus dem französischen Toulouse erreichte uns „Au Peuple de l’Abîme“. Nach einer EP und einer Split mit In Cauda Venenum und Spectrale, ist es das erste Full-length Album der Black Metal Band Heir.

Freigegeben in Album Reviews
Sonntag, 27 August 2017 19:33

Helgrindur - Von Einst

Nein, Undergrounded wird nicht zum Reiseberichterstatter, auch wenn man es beim Namen der heutigen Band fast annehmen könnte. Dafür lässt der Name Helgrindur wenig Zweifel an der musikalischen Ausrichtung der fünf Solinger - das Debütalbum „Von Einst“ haben wir für euch einmal genauer unter die Lupe genommen.

Freigegeben in Album Reviews

Die Verbindung zwischen Fantasy- bzw. Horrorliteratur und Metal ist spätestens seit Blind Guardian, Eldamar und Arkham kein unbeschriebenes Blatt mehr. Wir wenden und heute jedoch von der melodischen Seite ab und erforschen die düsteren Tiefen der Black Metal Band Gorthaur aus dem hessischen Alsbach, deren nunmehr zweites Studioalbum am 1. März 2017 das Licht der Welt erblickt hat.

Freigegeben in Album Reviews
Dienstag, 06 Juni 2017 11:50

Sinforce - Salvation Avenue

Die Performance einer Band steht und fällt mit den Musikern, das steht außer Frage. Daher ist es eine besondere Kunst, ein erfolgreiches Ein-Mann-Projekt ins Leben zu rufen. Andreas Leyer hat sich dem Heavy und Power Metal verschrieben und mit Sinforce ein solches Projekt gegründet. „Salvation Avenue“ heißt der neueste Output, ist dieses Jahr erschienen und ist damit das zweite Album der Bandgeschichte.

Freigegeben in Album Reviews
Dienstag, 25 April 2017 22:23

Brocelian - Lifelines

„Lifelines“, das Debutalbum der Symphonic Metaller Brocelian aus München, erblickte bereits 2014 das Licht der Welt. Brocelian ist etymologisch dem Wald Brocéliande aus der Artussage entlehnt - ob der Sound ähnlich sagenhaft ist? Das haben wir für euch getestet und uns dafür die Scheibe zu Gemüte geführt.

Freigegeben in Album Reviews
Dienstag, 18 April 2017 17:04

Drenaï - Nadirs

Die Atmosphäre eines Buches oder Spiels durch Musik auszudrücken, oder sich nach dem Titel/ einer Figur aus einem Buch zu benennen, ist in keinem musikalischen Genre eine Seltenheit. So handelt es sich auch bei Drenaï nicht um ein frei erfundenes Wort, vielmehr entstammt der Name dieser französischen Pagan Metal Formation der Feder des britischen Autors David Gemmell - „Drenai“ ist der Titel seiner Heroic Fantasy Reihe. Die EP „Nadirs“ ist nach dem Full-length Album „Deathwalker“ der neueste Output der Band und wird von uns heute genauer unter die Lupe genommen.

Freigegeben in Album Reviews
Seite 1 von 5

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung