Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 98

Wer als Cover eine schöne Naturaufnahme in schwarz-weiß auswählt und dem Ganzen auch noch einen so verheißungsvollen Titel wie „Of Despair and Self-Destruction“ gibt, lenkt damit gezielt die Erwartungshaltung des Hörers. Ich hatte mich auf langsame und stimmungsvolle Rhythmen und eine melancholische Atmosphäre eingestellt, doch mit dieser Art von depressiven Musik hat dieses Album recht wenig zu tun.

Freigegeben in Album Reviews
Mittwoch, 05 August 2015 13:49

Nigredo - Facets Of Death

Der Stereotyp will gepflegt sein! So oder so ähnlich schoss es mir in den Kopf (wie passend) als ich mir den aktuellen Output „Facets Of Death“ der Griechen Nigredo das zweite und dritte Mal anhörte. Zugegeben ein extrem kurzes Vergnügen von knapp 20 Minuten und vier Tracks, die praktisch in einem Rutsch durchgehen.

Freigegeben in Album Reviews
Montag, 30 März 2015 20:49

Emerald Sun – Metal Dome

Das Sextett Emerald Sun existiert bereits seit 1998 und hat seither ein Demo "High in the sky" und zwei Alben ("Regeneration" und "Escape from Twilight") veröffentlicht. Gemeinhin gilt die dritte Albumveröffentlichung für die Band als eine Art „Wünschelrute“: wenn man hier gute Verkaufszahlen erzielt hat man es geschafft und kann vermutlich von der Musik leben, wenn nicht ist man zum musikalischen Hobby verdammt. Natürlich gibt es auch genügend Gegenbeispiele, aber dennoch wird der dritte Release immer besonders wachsam verfolgt.

Freigegeben in Album Reviews
Montag, 16 Februar 2015 18:04

Thy Flesh - Thymiama Mannan

"THY FLESH" – alles klar, wieder mal eine der unzähligen Bands die heutzutage überall aus dem Boden sprießen. Erstrebenswert, aber auch mühselig wird es vor allem immer dann, wenn man es mit der X-ten Black Metal Band zu tun bekommt, welche mit der X-ten ausgeschöpften Thematik daherkommt.

Freigegeben in Album Reviews
Freitag, 23 Januar 2015 16:09

Akrotheism - Behold The Son Of Plagues

Ich sitze hier also mit meiner Tasse Kaffee in der einen und der Maus in der anderen und schaue auf das Cover von "Akrotheism" mit dem Album "Behold The Son Of Plagues". "Also wieder was Griechisches", denke ich mir und erinnere mich an das letzte mir vorgelegte Machwerk, doch dieses Mal mit ihrem Debüt Album. 

Freigegeben in Album Reviews
Mittwoch, 21 Januar 2015 10:21

Aasgard - Morbid Celestial Desecration

Das griechische Duo Aasgard kommt mit Ihrer aktuellsten Scheibe in voller Länge "Morbid Celestial Desecration" daher und liefert somit ihr 5. Black Metal Album ab. Aber warum lange um den Brei herumreden wenn er schon praktisch kalt vor einem steht (und offenbar ein Re-Release einer 2012er Vinyl auf Compact Disc ist)?

Freigegeben in Album Reviews

Es geistern momentan sehr viele verwirrende Informationen zum Thema Eurokrise durch alle Medien, inzwischen schert Griechenland praktisch jeden Tag einmal aus der Eurozone aus und wird aber gerettet bevor die Drachme eingeführt werden kann. Undergrounded sieht sich mit seiner Expertise von über 200 hochbezahlten aber nicht allein lebensfähigen BWL-Absolventen in der Pflicht, Licht ins Dunkel zu bringen und die Eurokrise für Martin Metalhead verständlich aufzubereiten!

Freigegeben in Blog

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung