Die bandeigenen Genreangaben auf der Facebookseite der Aachener lauten: Death Metal/Experimental Metal/Grindcore. Wobei die beiden ersten den sprichwörtlichen Nagel auf den Kopf (und leider auch meinen) treffen. Die Aachener gehen auf dem aktuellen Longplayer „Black Hole Mass Evolution“ dermaßen technisch und verkopft zur Sache, dass mir nach dem Anhören erst mal mächtig die Rübe schwirrt.

Freigegeben in Album Reviews

Am diesjährigen Frankfurt Deathfest kam es innerhalb von 24 Stunden zum Supergau. Während am Freitag noch größtenteils hart gefeiert wurde, poppten in den frühen Morgenstunden des Samstags erste Bilder und Berichte von Bands wie z.B. Carnivore Diprosopus oder Avulsed auf, die mit gepackten Koffern am Flughafen standen und deren Flüge offenbar vom Veranstalter nicht gebucht oder kurzfristig storniert wurden -

Freigegeben in News
Donnerstag, 03 März 2016 15:35

Hatred Inherit – Promo EP 2015

Auch wenn HATRED INHERIT bereits seit 2012 existieren und die Mitglieder in anderen Namenhaften Bands wie PHOBIATIC und ORPHALIS aktiv sind, wird den meisten Leuten die Band noch kein Begriff sein. Ihre Promo EP aus dem vergangenen Jahr ist das erste Lebenszeichen der Band und zudem leider nur digital zu erwerben.

Freigegeben in Album Reviews
Sonntag, 28 Februar 2016 14:09

Corrosive - Killing Room EP

Ein Männlein grunzt im Wald. Mit ihrer EP „Killing Floor“ hauen unsere Jungs von Corrosive vier ordentliche Death Metal Songs raus. Die fünf alten Hasen aus Marburg verbinden brachialen Oldschool Death mit erfrischenden modernen Songwriting Elementen. Das bedeutet, wer dauerhaftes stupides Schlagzeug Gewitter erwartet, den muss ich leider enttäuschen. Die Arrangements sind überraschend abwechslungsreich!

Freigegeben in Album Reviews
Freitag, 26 Februar 2016 08:03

Convictive - Blutnacht (EP)

Gleich vorab, mit Black Metal oder Post Black Metal hat „Convictive“ so viel zu tun wie Donald Trump mit einer respektablen Haarpracht - sehr wenig. Zudem stoßen mir hochtrabende Vergleiche mit Darkthrone oder ähnliches, besonders von jungen Bands, direkt negativ auf, da man sich diese Sporen erst verdienen muss.

Freigegeben in Album Reviews
Mittwoch, 17 Februar 2016 12:14

Endseeker - Corrosive Revelation

Willkommen zur Debüt-EP der Schweden „Endseeker“, die mit „Corrosive Revelation“ ein richtig gutes Old School Death Metal Album raushauen und sich damit mühelos tief in den Gehörgang prügeln. Oh…äh…die kommen ja gar nicht aus Schweden – sondern aus Hamburg…ähem. Hört man gar nicht…

Freigegeben in Album Reviews

Unsere Jungs von Path of Destiny werden von Apostasy Records übernommen. Eine der dienstältesten Undergrounded Bands haben mit AR den Deal perfekt gemacht und werfen nach ihrem Debüt „Rise And Fall“ und „Parasite God“ ihr neues Album „Dreams In Splendid Black“ in Kooperation mit dem deutschen Label auf den Markt.

Freigegeben in News
Montag, 18 Januar 2016 08:48

Erimha - Thesis Ov Warfare

„Thesis Ov Warfare“ ist das inzwischen dritte Studioalbum der Band Erimha und was soll man sagen, das Label „Melodic Blackened Death Metal“, das sich die drei Jungs aus Montreal (Kanada) gegeben haben, trifft relativ gut, was sich da zusammengebraut hat.

Freigegeben in Album Reviews
Sonntag, 17 Januar 2016 13:37

Hedera - Itinera

Eine Mischung aus Folk und Death aus dem Schweizer Mittelland - klingt vielversprechend, was Hedera auf ihrem ersten Full Length Album „Itinera“ veröffentlicht haben, doch was euch wirklich erwartet? Lest selbst.

Freigegeben in Album Reviews
Mittwoch, 13 Januar 2016 16:52

Ayahuasca – Instinct

Mit der EP „Instinct“ legen die Kölner Ayahuasca ihren ersten Release vor, einen Mix aus Death- und Progressive Metal, gespickt mit einigen World Music Elementen und superben Drums und Percussions. Eine Reise (nicht nur) durch den Dschungel – bunt, voller Geräusche und Gerüche, aber auch voller zugewachsener Pfade, böser Kreaturen und verbrannter Erde.

Freigegeben in Album Reviews
Seite 6 von 22

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung