Dienstag, 06 Juni 2017 11:50

Sinforce - Salvation Avenue

Die Performance einer Band steht und fällt mit den Musikern, das steht außer Frage. Daher ist es eine besondere Kunst, ein erfolgreiches Ein-Mann-Projekt ins Leben zu rufen. Andreas Leyer hat sich dem Heavy und Power Metal verschrieben und mit Sinforce ein solches Projekt gegründet. „Salvation Avenue“ heißt der neueste Output, ist dieses Jahr erschienen und ist damit das zweite Album der Bandgeschichte.

Freigegeben in Album Reviews

Lange war die Kassette als Tonträger von der Bildfläche verschwunden. Doch seit einiger Zeit wird das Tape wieder beliebter und erfährt auch durch etliche Metalbands eine Wiederbelebung. Auch Nauthik und Babylon Asleep griffen auf das alte Medium zurück und brachten im März dieses Jahres ihre Split-EP als Tape heraus.

Freigegeben in Album Reviews
Freitag, 26 Mai 2017 10:12

Ellende

In the past few years the terms "post metal" and "post black metal" evolved to a genre-constant which provided us with a sheer richness of interesting and great bands. The Austrians of ELLENDE haven't been an exception, as they created 2 extraordinary EP's and 2 full-length albums in the last years. "ELLENDE" is german old german for "misery", which established as a lyrical motive within the range of all 4 releases. In 2012, the melancholic melodies on "Rückzug In Die Innerlicheit" (may be translated to "Withdrawal to interiority") got a special emphasis.

Freigegeben in Bands
Dienstag, 23 Mai 2017 15:13

Trinity Site - After the Sun

Mit ihrer EP „Ex Inferis“ machte die fränkische Formation namens Trinity Site im Jahre 2012 einigen Wirbel und bewies, dass sie durchaus etwas vom melodischen Death Metal verstehen. Nun steht ihr erster Longplayer „After the Sun“ in den Startlöchern, welcher Elemente der alten skandinavischen Schule genauso schätzt wie modernere Einflüsse – alles ummantelt mit einem ex­t­ra­ter­res­t­rischen Konzept.

Freigegeben in Album Reviews
Freitag, 19 Mai 2017 09:44

Waldgeflüster

When you discover WALDGEFLÜSTER for the first time the variety of melodies and the transitions between the instrumental parts really hit you. As the name translates as "Forest Whispers", one normally doesn‘t expect such a riffing power. As WALDGEFLÜSTER devote themselves to black metal, the name couldn’t be further from the truth. Yet, the songwriting is a mix of somehow melancholic melodies, secunded by highly aggressive parts.

Freigegeben in Bands
Dienstag, 16 Mai 2017 10:18

Shibalba - Psychostasis-Death Of Khat

Schon das Album „Samsara“ war, nachdem ich Shibalba live erleben durfte, nicht weniger als eine Offenbarung. Im Siegeszug des okkulten und rituellen Black Metal der letzten Jahre fehlte es einigen Bands an der nötigen Glaubwürdigkeit, um nicht in der Masse als trivial zu gelten und abgetan zu werden.

Freigegeben in Album Reviews
Mittwoch, 10 Mai 2017 14:03

Magoth

Anti-Terrestrial-Black-Metal – The North Rhine-Westphalians from Magoth have devoted themselves to this rather unusual genre and want to fill their own gap. Starting in 2011 as a sideproject of singer Heergott, they released the first demo „Der Toten Gesang“ in 2016. Brutal blastparts fondled by rock passages can’t yet deny the strong doom influence and the overall thick atmosphere of their music. Currently, the quartette is working on the first album which is to be released in mid-2017 under the name „Anti Terrestrial Black Metal“, which is heavly anticipated.

Freigegeben in Bands
Dienstag, 02 Mai 2017 13:36

Fin - Arrows of a Dying Age

Die Amerikaner von FIN sind mittlerweile kein unbeschriebenes Blatt mehr. Seit 2013 produziert das Duo Jahr für Jahr eine neue Scheibe und präsentiert uns mit "Arrows of a Dying Age" ihr neuestes Werk. Wohlgemerkt, dies ist die erste Veröffentlichung unter Folter Records, die sich ebenfalls in der Szene etabliert haben.

Freigegeben in Album Reviews

Im Januar dieses Jahres erschien der erste Tonträger von Devil's Shepherd. War der Fünfer vorher hauptsächlich als Liveband unterwegs, bannten sie vier Songs auf eine EP. Mit der „Devil's Shepherd EP" kann man sich den Sound der Herborner nun auch ins heimische Wohnzimmer holen.

Freigegeben in Album Reviews
Sonntag, 30 April 2017 18:52

Hexer - Cosmic Doom Ritual

Manchmal könnte man meinen, man habe alles gehört und es könne kein wirklich neues Subgenre mehr entstehen. Glücklicherweise ist dem nicht so und Hexer aus Westfalen können uns mit ihrem „Cosmic Doom Ritual“ beglücken. Eine rituelle Atmosphäre, die eine dunkle galaktische Reise beschreibt, führt durch das ganze Album - wenn das kein Grund ist genauer zuzuhören.

Freigegeben in Album Reviews
Seite 4 von 8

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung