Freitag, 16 November 2012 08:13

The Scams – Bombs Away

geschrieben von
Artikel bewerten
(12 Stimmen)
Bombs Away Bombs Away The Scams

Boooaaahhh. Was ist denn das für ein Hammer, der uns da aus dem Norden entgegenschwingt? Das ist das Album, das ich von Turbonegro erwartet hätte, jetzt aber von The Scams um die Ohren gehauen bekomme. Was für ein Brett ! Wenn es je eine Band benötigt, die den Begriff Rotzrock definiert, dann kann diese ab heute nur noch „The Scams“ heißen.

„Bombs Away“ ist Rock n´ Roll in höchster Potenz und macht zu keinem Zeitpunkt irgendwelche Gefangenen. Für meine Begriffe ist dies die stärkste Veröffentlichung des Genres seit Jahren. Hier schafft es eine Band das Beste aus Turbonegro, The Hellacopters, Gluecifer, AC/DC, Saxon und Judas Priest unter einen Hut zu bringen. Wenn man jetzt mal auf allerhöchstem Niveau jammern möchte, dann könnte man sagen, dass das Album nach den ersten fünf Stücken ein bisschen außer Puste kommt – wenn auch nur ein bisschen. Dafür hat es immer noch genug Kraft jede Menge Arsch zu treten – „Bombs Away“sollte auf keiner Party ungespielt bleiben.


Hoffentlich sind die Jungs auch bald in Deutschland live zugange.

Checkt mal das Video weiter unten an und lasst euch dieses geile Album nicht entgehen.


Tracklist:

1.Thrill Is On

2.Im Not Alone (Got Rock N Roll)

3.Heavy Load

4.Get Up And Move Along

5.Pour Me One More

6.Back In Hell

7.Bombs Away

8.Beaten Back To Life

9.End Of The Line

10.Ten Tons Of Steel

 

Bewertung:

9,5 von 10 Punkten

Weitere Informationen

  • Band: The Scams
  • Album Titel: Bombs Away
  • Erscheinungsdatum: 05.10.2012
  • Fazit: „Bombs Away“sollte auf keiner Party ungespielt bleiben.
Gelesen 2477 mal Letzte Änderung am Freitag, 16 November 2012 08:26

Medien

Thrill is on The Scams

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung