Dienstag, 14 August 2012 00:37

Testament - Dark Roots of Earth

geschrieben von
Artikel bewerten
(12 Stimmen)

Hatte ich dieses Jahr schon ein paarmal über peinliche Albumcover hergezogen so mache ich jetzt eine tiefe Verbeugung vor dem Coverartwork von Testaments neuer Scheibe „Dark Roots of Earth“. Viel besser kann ein Plattencover eigentlich nicht aussehen. Allein dafür gibt’s schon einmal die Höchstnote 10.

Testament gehörten bis jetzt für mich zur Gewichtsklasse von Helden wie Exodus, Overkill oder auch Heathen, welches Feuerwerk die 1983 gegründete Band aber auf ihrem aktuellen Output abfackelt stellt so gut wie alles in den Schatten. Testament schaffen es wie nur ganz wenige auserwählte Bands zeitgemäßen Thrash Sound zu kreieren ohne ihre Fans vor den Kopf zu stoßen. Im Gegenteil: Das Album ist schlicht und ergreifend der Hammer. Andy Sneap hat es geschafft der Band eine Produktion zu zaubern, die zum Besten gehört, was die letzten 10 Jahre in meinem CD-Spieler gelandet ist. Kein Instrument wird in den Vordergrund gestellt, alles ergibt ein nahezu perfektes Klangbild ab.

Gene Hoglan, meines Erachtens der vielleicht beste Metal-Drummer der letzten 15 Jahre (hört euch mal die Alben an, die er mit „Death“ eingespielt hat !!) ist für die Schießbude verantwortlich und löst alle Breaks und Blastbeats mit Bravour. Die Gitarrenfraktion Peterson & Skolnick spielen das Griffbrett blutig und Greg Christian pumpt den Bass. Chuck Billys Stimme passt wie Arsch auf Eimer zum Sound der Band und hat mit seiner Reibeisenstimme das perfekte Organ für Testament.

Nein, ich will bei diesem Album keinen Song hervorheben, das würde dem Klasse Gesamteindruck der Scheibe einfach nicht gerecht werden. Das Album gehört jetzt schon zu den Top 3 von 2012. Wer eine Lehrstunde in Thrash/Heavy Metal braucht, sollte dieses Album rauf und runter hören. Was ein Brett !!! - das für mich stärkste Testament-Album der Bandgeschichte

Tracklist:
1. Rise Up

2. Native Blood

3. Dark Roots Of Earth

4. True American Hate

5. A Day In The Death

6. Cold Embrace

7. Man Kills Mankind

8. Throne Of Thorns

9. Last Stand For Independence

Bewertung:
9,5/10

Weitere Informationen

  • Band: Testament
  • Album Titel: Dark Roots of Earth
  • Fazit: Das Album gehört jetzt schon zu den Top 3 von 2012. Wer eine Lehrstunde in Thrash/Heavy Metal braucht, sollte dieses Album rauf und runter hören. Was ein Brett !!! - das für mich stärkste Testament-Album der Bandgeschichte
Gelesen 2374 mal

Medien


 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung