Wer die Bandgeschichte von Macbeth kennt, weiß, dass sie mit Tiefschlägen und Niederlagen gepflastert ist, aber auch immer wieder vom Aufstehen und Weitermachen geprägt ist. Dieses Jahr feiern die Thüringer ihr 30jähriges Bestehen und zeigen mit ihrem neuen Album, dass sie noch lange nicht am Ende sind. Auf dem Metal Frenzy dieses Jahres ergab sich die Gelegenheit, sich mit Olli Hippauf und Ralf Klein zusammen zu setzen und ein wenig über die Geschehnisse der Bandgeschichte zu sprechen und die Hintergründe dazu zu erfahren.

The finnish pagan metalheads VORNA are supporting the upcoming Thyrgrim release show and they´re going to pillage through some of the finest (Underground) locations in Germany, Finland and the Netherlands this fall. Time for us to talk to vocalist Vesa about their trips and plans!

Thyrgrim geistern schon seit 2004 durch die deutsche Black Metal Szene und waren mir persönlich – Bis zu einem erhabenen Gig im schwäbischen Outback und unserer Vorstellung in der „Unter dem Radar“-Sektion eine unbekannte Variable. Nach besagter Live-Show und ein paar interessanten Gesprächen mit Fronter Kain war ein Interview mehr als überfällig.

Vier Jungs aus dem ostwestfälischen Bielefeld, die harten und ehrlichen Death Metal mit thematisierten Kriegseinflüssen an den Mann bringen. Thorsten, Sänger und Frontmann der Formation hat sich bei uns für ein Interview breitschlagen lassen, um euch einerseits die Band, eventuell viele schmutzige Geheimnisse und Insights über SCALPTURE aufzuzeigen, um ein wenig mit dem oft verwendeten Begriff "Old School Death Metal" aufzuräumen - und mehr. 

Es scheint momentan mehr und mehr „en vogue“ zu sein auch Comedy mit Metal zu mischen – J.B.O als Urgesteine haben zumindest in der Musik im deutschsprachigen Raum den Vorreiter gemacht und inzwischen sieht man auch einen Bülent Ceylan auf großen Metalfestivals den Kasper geben.

Dany Reinhardt, seines Zeichens Veranstalter des Ragnarock Open Airs und Chef der Bifröst Events Agentur hatte unlängst mit seiner Band Unwhole das Vergnügen, am Bangalore Open Air als Vertreter des Deutschen Metals den Indern zu zeigen, wo das Curry zuhause ist. Die Gruppe wurde dabei von einem kleinen Filmteam begleitet, das den ganzen Trip als Mini-Doku verarbeiten wird. Zeit für uns Dany mit ein paar Fragen zu löchern!

Seite 4 von 15

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung