Am 23.09.2017 kamen Freunde des Post und Black Metal im hessischen Marburg voll auf ihre Kosten: Mit hochkarätigem Line-Up, bestehend aus HTLTO, Yanos, Deadwood, Infesting Swarm und Frigoris, lockte der Bifroest Kulturförderung e.V. ins G-Werk, um einen besonderen Abend zu zelebrieren. Natürlich waren wir vor Ort und haben uns einen genauen Eindruck davon verschafft.

Freigegeben in Konzert Reviews

Euch hat unser "Unter dem Radar" über Deadwood gefallen und ihr habt Bock das Album "Picturing a Sense of Loss" komplett zu hören ? Dann habt ihr heute die Chance einen kostenlosen Downloadcode für das aktuelle Album zu ergattern! Denn auch der Band hat das Review gefallen und sich nicht lumpen lassen und 10 Downlaodcodes zur Verfügung gestellt.

Freigegeben in News

Die Anfänge von Deadwood liegen im Jahr 2004. Anfangs noch als Trio unterwegs, orientierte man sich in der ersten Zeit am Sound des Oldschool Black Metals. Doch nach und nach kamen immer mehr Post Rock Elemente hinzu und man pendelte sich irgendwo zwischen Black Metal und Post Rock, zwischen Aggressivität und atmosphärischer Melancholie ein.

Freigegeben in Unter dem Radar

Labelfeste sind eigentlich eine ganz interessante Geschichte, zeigen sie doch einen guten Überblick in diverse Genres bzw. das Spektrum in dem sich das Label bewegt. Im Falle von Sell Your Soul Records bewegt man sich ausschließlich im Doom/Sludge und Black Metal Sektor und zeigt damit ebenso eine gewisse Affinität zu Schmelztiegeln der besonderen Art. Geladen wurde in das beschauliche fränkische Bad Neustadt an der Saale, genauer gesagt in das frisch in Eigenregie renovierte Juze, das äußerst Komfortabel und zugänglich wirkte. Die Getränkekarte war in Ordnung und Parkplätze ausreichend vorhanden, so dass man nicht noch groß in der Steppe herumwandern musste, um Einlass gewährt zu bekommen. Der eigentliche Start von 19:30 konnte nicht ganz gehalten werden, aber ca. 30 min. später, legten Hans Gruber aus dem hessischen Kassel los.

Freigegeben in Konzert Reviews

Puristen aufgepasst: hier bekommt ihr wieder was zum Meckern. Deadwood aus Hessen mischen Black Metal mit Post Rock und veröffentlichen nach neun Jahren Bandgeschichte ihr Debütalbum "Picturing A Sense of Loss". Doch kann diese Mischung funktionieren?

Freigegeben in Album Reviews