Sunwølf aus dem schottischen Aberdeen stehen für atmosphärischen Drone Doom, der unter die Haut geht. Eine ideale Balance aus Ambient und tiefdröhnendem Drone verleiht jedem Werk der Band eine einzigartige Note, die durch stetige Weiterentwicklung und Experimentierfreude ihre Fans auch außerhalb des Metal begeistert und die Band verdient einen Platz „Unter dem Radar“ finden lässt.

Freigegeben in Unter dem Radar

Das griechische Label Zazen Sounds (Nåstrond, Acherontas uvm.) hat in der vergangenen Woche eine neue Split-CD veröffentlicht. Darauf finden wir die Interpreten „Blood Moon“, „Like Drone Razors through Flesh Sphere“, „Satanael“ und natürlich „Shibalba“.

Freigegeben in News

Am 21.06.2016 fand der dritte Teil der Venerate the Plague-Reihe in Oberhausen statt. Marc und Obsidian waren für euch vor Ort. Mit ein bisschen Verspätung betreten HEXER die Bühne und eröffnen den Abend. Vielleicht hat man gehofft, dass sich noch ein paar mehr Leute im Helvete einfinden, aber das ist diesen Freitag, abgesehen von den etwa 30 Konzertbesuchern, gespenstisch leer.

Freigegeben in Konzert Reviews
Sonntag, 22 Mai 2016 16:30

Barús - Barús

Die Franzosen Barús veröffentlichten im Januar 2016 ihre erste, selbstebetitelte EP als Silberling und nun landete sie bei uns auf dem Tisch. Eine Scheibe, die man sehr schwer einordnen kann. Ist das nun gut, schlecht oder beides?

Freigegeben in Album Reviews

Wer Infos über Mammoth Storm im Netz sucht, der wird es nicht leicht haben, etwas zu finden. Keine offizielle Homepage, keine richtige Labelseite und bei Facebook und Bandcamp gibt es auch nur spärliche Informationen, die kaum etwas für eine Bandbiographie hergeben.

Freigegeben in Unter dem Radar

VORSICHT KUNST! Ab und zu ist es schlicht unmöglich Musik mit einem lächerlich-oberflächlichen 10 Punktesystem zu bewerten. Ab und zu ist Musik so tiefgründig, Normen-sprengend und außergewöhnlich – Naja oder schlecht - dass allein der Versuch der Kategorisierung kläglich scheitern muss.

Freigegeben in Album Reviews

Das Drone / Funeral Doom Album "Wires of Woe, Ways of Waste" von The Cold View ist ab sofort erhältlich. Das auf 200 Stück limitierte CD-Digipack mit 8-seitigem Booklet kann über den Label Shop von Endless Winter bestellt werden. Als MP3 und andere digitale Formate gibt es das Album bei Bandcamp.

Freigegeben in News
Sonntag, 16 März 2014 20:43

Fyrnask - Eldir Nótt

Ich werde mich nicht lange mit der Bandgeschichte von Fyrnask auseinandersetzen, denn eigentlich alles was man wissen muss ist, dass Fyrnd das Solo Projekt „Fyrnask 2008 aus der Taufe gehoben hat und praktisch solo betreibt. Beim Einspielen der Demo "Fjǫrvar ok benjar" und dem ersten Album „Bluostar“ in 2011 hatte Fyrnd als Mastermind hinter Songidee, Vocals und Instrumentierung wohl aber doch einigen Support von diversen Gastmusikern, welche sich auf der FB-Präsenz von Fyrnask finden lassen.

Freigegeben in Album Reviews
Montag, 10 Juni 2013 20:07

Echtra - Sky Burial (Passage Cycle I)

Eines der schwierigsten Reviews die ich bisher schreiben durfte, ist definitiv das neueste Werk „Sky Burial“ des Washingtoner Ein-Mann Projektes „Echtra“. Sky Burial ist der erste Teil der geplanten „Passage Cycle“ Triologie und befasst sich mit dem Abwerfen des menschlichen Seins und mit der Transformation des Ichs in andere Sphären bzw. Ebenen des Seins.

Freigegeben in Album Reviews