Sonntag, 24 Juni 2018 10:43

08.12.2018 - Wintermelodei - Sputnikhalle Münster + Firtan + Furia + Au-Dessus + Ctulu + The Spirit

geschrieben von Torn

Das Wintermelodei geht in die zweite Runde. Nach dem fulminanten Start 2017 haben sich die Veranstalter „Schwarzlichkonzerte“ dazu entschlossen, das kleine Festival in Münster erneut zu veranstalten. Termin dafür ist der 08.12.2018.

Die Sputnikhalle wurde bereits im Dezember 2017 von düsteren Gestalten belagert, welche Ohrenzeugen fantastischer Auftritte wurden. Damals „Headlinten“ die mittlerweile aufgelösten Wederganger - und verhalfen nicht zuletzt damit der Veranstaltung zum Erfolg. Für die zweite Auflage der Wintermelodei haben sich die Veranstalter nicht weniger lumpen lassen und präsentieren bereits jetzt ein starkes Lineup. Bislang bestätigt sind neben den polnischen Hochkarätern „Furia“ auch die litauischen Senkrechtstarter „Au-Dessus“. Außerdem geben sich „Ctulu“ und „The Spirit“ die Ehre und bereichern das Set. Zudem wurden unsere alten Freunde Firtan am 22.06. als weitere Band bestätigt.

Wer nun meint, dass das Lineup schon Klasse sei, hat zwar Recht, jedoch sind die Veranstalter noch nicht am Ende. Der Headliner des Wintermelodei 2018 wird nämlich erst am 01.07.2018 bekannt gegeben. Wir dürfen also gespannt sein, welche Perle da geangelt wurde.

Der Vorverkauf startet übrigens am 01.08.2018, die Preise werden noch kund getan. Fest steht auf jeden Fall, dass neben den sechs Bands und den zwei Bühnen, auch eine Art "Black-Metal-Winter-Markt" aufgebaut wird, der das Ambiente noch bereichern soll. An sieder Stelle möchten wir auch den Veranstalter kurz zu Wort kommen lassen:

UG: Hallo Simon! Das Wintermelodei 2017 war ein voller Erfolg. War das alleine Anlass genug, das Ganze 2018 zu wiederholen?

Simon Wiedenhöft: Ich möchte das Wintermelodei gern als feste Institution in der Szene etablieren. Spätfrühling bis Herbst gibt es etliche Festivals mit gemischten Genres. Ein kleines aber feines Black Metal Festival mit familiärem Charakter zu einer Jahreszeit, zu der der alljährliche Weihnachtswahnsinn wieder zur Höchstform aufläuft, bietet zum einen den passenden Schwarz-Kontrast dazu und ist zum anderen ein schönes Black Metal Highlight zum Jahresausklang.

UG: Ein Konzept hinter dem wir definitiv stehen können! Aber was ist die Aufgabe des Marktes dabei?

Simon Wiedenhöft: Der "Black-Metal-Wintermarkt" soll dies unterstreichen. Hier tauscht man sich aus, durchstöbert die Merch-und Plattenstände oder haut sich einfach beim Bierchen in die Proberaum-Couchlandschaft der Sputte, während im Hintergrund wunderbar chillig Darkthrone läuft und nicht Jingle Bells. Dies alles in feuerwärmendem Ambiente. Wir möchten den Besuchern damit einfach die Möglichkeit geben, neben den intensiven Live-Acts draußen Luft und neue Kraft tanken zu können, sich auszutauschen und sich entspannt ein Bandshirt oder eine neue Platte zu gönnen.

Es wird also nicht an Aufwand gegeizt, um die „Wintermelodei“ zu einem festen Bestandteil der Szene rund um Münster zu machen. Das Lineup und das Nebenprogramm generieren definitiv Vorfreude. Wir empfehlen daher, beim Vorverkauf schnell zu zuschlagen, um das Spektakel nicht zu verpassen.

Lineup:

Firtan (DE)

Furia (PL)

Au-Dessus (LT)

Ctulu (DE/PL)

The Spirit (DE)

Weitere Infos folgen.

Weitere Informationen

  • Wann: 08.12.2018 um 18:00 Uhr
  • Wo: Sputnikhalle, Am Hawerkamp 31, 48155 Münster
Gelesen 496 mal Letzte Änderung am Sonntag, 24 Juni 2018 10:57