eviloli

eviloli

Just when I know all of life's answers, they changed all the questions!

Mittwoch, 08 April 2015 18:12

Elvenpath - Pieces Of Fate

Vier Jahre sind eine laaaange Zeit...zumindestens, wenn man als Elvenpath-Fan so lange auf einen neuen Longplayer der Hessen warten muss. Doch die Zeit des Wartens hat nun ein Ende, denn im März dieses Jahres erschien mit "Pieces Of Fate" endlich das neue Album. Ob das neue Werk mit seinem Vorgänger mithalten kann, das erfahrt ihr hier im Review.

Montag, 30 März 2015 18:44

Doom Division - Train Rolls On

2006 war für Stuttgarts Stoner Metal-Szene ein gutes Jahr. Neben King Chrome gründete sich in diesem Jahr auch die Band Doom Division, um im Lack der Mercedesstadt tiefe Kratzer zu hinterlassen. Nach dem "Demo 2008" und "Exposed To Experience" (Demo von 2009) erschien im Oktober 2014 "Train Rolls On", das in Eigenregie entstandene Debütalbum der Doom Division.

Auf den Tag genau ist es nun ein Jahr her, dass eine neue Rubrik bei Undergrounded an den Start ging. Eine Rubrik, in der Bands vorgestellt sollten, die nicht jeder auf dem Schirm hat. Bands, die man durchaus als Geheimtipps bezeichnen kann. „Unter dem Radar" war geboren und feiert heute sein einjähriges Bestehen! Zeit, ein wenig zurückzublicken und auch mal ein paar Zahlen zu präsentieren. Ich nehme für euch „Unter dem Radar" unter die Lupe!

Gardelegen, von der Fläche her die drittgrößte Stadt in Deutschland, war bisher eher wenigen ein Begriff. Doch zumindest in der Metalszene weiß man jetzt, wo Gardelegen überhaupt liegt. Im August letzten Jahres feierte nämlich das Metal Frenzy Festival dort seine Premiere und geht dieses Jahr in die zweite Runde! Robert Röttger, Veranstalter und Initiator des Metal Frenzys, steht uns im folgenden Interview Rede und Antwort.

Wer denkt, dass man als Reviewschreiber bei UG immer nur tolle Musik hören darf, der irrt gewaltig! Meist ist es der Fall, das man verzweifelt nach Worten sucht, die als konstruktive Kritik an durchschnittlicher Musik zu verstehen und erkennen ist. Nur selten kommt man dabei in den Genuss einer wahren Perle wie zum Beispiel "Firegod - Feeding The Beast", dem dritten Album der Stoner/Doom Metaler von Gorilla Monsoon.

Samstag, 14 März 2015 12:34

Unter dem Radar: Alunah (Doom Metal)

In den West Midlands (England) wurde 2006 die Band Aluna gegründet, die seit dem ihren eigenen musikalischen Weg geht. Die Merkmale ihres Soundes sind die Mischung von Doom-Elementen mit klassischen Heavy und Psychedelic Rock und die einzigartigen, fast hypnotisierenden Vocals von Sängerin Soph Day.

Mittwoch, 25 Februar 2015 18:09

Fairytale - Rise Of The Twilight Lord

Eigentlich sind wir bei unseren Reviews auf dem aktuellsten Stand und lassen uns nur über die Tops und Flops bei den Neuerscheinungen aus. Eigentlich...doch mit "Rise Of The Twilight Lord" von Fairytale hat sich ein Album in den Stapel der aktuellen Scheiben eingeschmuggelt, welches es schon seit 2011 gibt. Macht aber nichts, es bekommt trotzdem sein Review!

Sonntag, 08 Februar 2015 14:15

Red Raven - Chapter One: The Principles

Red Raven wurde zwar im Oktober 2011 erst gegründet, doch die Wurzeln der Band reichen über mehrere Bands hinweg bis in das Jahr 2003 zurück. Doch erst mit dem Dazustoßen von Sänger Frank Beck wurde aus den Fragmenten der Bands die Besetzung geschaffen, die heute Red Raven bildet. "Chapter One: The Principles" ist nun das Debütalbum, welches drei Jahre nach der Gründung im Oktober 2014 erschien.

1998 gründete Roibéard Ó Bogail eine Band, die sich durch ihre ungewöhnlichen Vocals, welche von einer traditionellen gälischen Art des Singens inspiriert waren, von anderen Bands deutlich abhob. Er wählte für sie den Namen des ehemaligen Königs von Leinster, der sein Ende in der Schlacht von 1040 bei Dublin fand: er nannte sie Mael Mórdha!

Der Ruhrpott...unerschöpfliche Quelle für neue Bands der Marke "Metal Made In Germany"! Da bedarf es ein Merkmal, welches einen als besonders kennzeichnet und an das sich der Metalhead auch erinnern kann, um im ewigen Kampf um Ruhm, Gigs und Anerkennung die Nase vorn zu haben. Revel In Void "erfinden" mit Dark Symgressive Metal gleich mal ein ganzes Genre neu und stellen damit zwei Fragen in den Raum: was ist das? Und braucht die Metalwelt eine weitere Stilrichtung?

Seite 6 von 11