Grave

Grave

Stolz kann sich nur erlauben wer bereit ist alles zu verlieren.

Thomas Berger ist das Mastermind und der Hauptreiber hinter dem Projekt „Heavy Metal made in Germany“ und bereist die Republik auf der Suche nach der „Seele“ der Szene. Das Projekt ist als Doku-Reihe geplant, die den deutschen Metal beleuchten soll und dieser ein filmisches Denkmal setzen wird. Wir haben Thomas zwischen den Takes erwischen können und ihn mit einigen ungeschminkten Fragen gelöchert.

Nach dem Eisenwahn, dem Queens Of Metal und einigen weiteren kleinen Festivals hat nun das Fimbul-Festival seine Tore geschlossen. Nachdem die Gerüchteküche eine ganze Weile brodelte und das offizielle Statement (aus rechtlichen Gründen) erst morgen veröffentlicht werden soll, bleibt weiterhin die Frage nach den Gründen offen.

Welches Potential hinter den Undergrounded-Bands steckt, haben wir euch schon des Öfteren bewiesen - ob auf Live-Konzerten oder als Youtube-Video Mitschnitt, hier wird regelmäßig richtig hart gerockt! Aber was tun wenn man neben dem Südscheisse Rundfuck oder Anpenne1 nur Rotz über den Äther bekommt?

Montag, 12 August 2013 12:30

Die Szene ist tot – Es lebe die Szene!

Erfolg muss und wird in unserer Gesellschaft belohnt und die Zustimmung über den Geldbeutel ist hierfür oft der Gradmesser. Während besonders in diesem unseren Festivalsommer 2013 die großen Festivals wieder Rekorde anmelden – Wacken 2013 restlos und für 2014 nach nicht einmal 48 Stunden ausverkauft, Summerbreeze ausverkauft, das Bang Your Head mit Besucherrekord usw., kochen die Gemüter hoch.

Nach knapp 300 Kilometern Tiefflug mit Vanessa und unserem Atöm Mütilator zurück vom Ragnarock und gefühlten 100 Stunden Schlafdefizit brennt mir bzw. uns ein erstes Feedback auf der Seele. Vorab möchte ich mich bei den kritischen Lesern entschuldigen: Jap, dieser Artikel wird eine Lobeshymne und Jap, ihr könnt gar nichts dagegen tun ;)

Sonntag, 21 Juli 2013 19:47

Angur sucht einen neuen Drummer!!!

Kaum ist Angur im Undergrounded Verbund aufgenommen und aktiv geworden, dreht sich auch schon das Besetzungsrad. Angur sucht ab sofort einen neuen und passionierten Drummer zwecks Abrocken in der Kombo. Was sollte der Schlagzeuger mitbringen?

Festivals kosten Geld - Eine Menge Geld. Vielen Partygängern sind die Grundlagen der Preisberechnung von Tickets aber kaum bewusst und der Kartenpreis spielt oft die Aufregerrolle Nummer eins bei Großveranstaltungen. Kaum verwunderlich, dass jeder Veranstalter durch effiziente Prozesse und harte Logistik versucht, die Kosten für Müllentsorgung, Infrastruktur und nicht zuletzt Bandgagen so weit wie möglich zu drücken um nicht zuletzt die Karten für die Events erschwinglich zu halten.

Die kurzfristigsten Aktionen sind wohl immer die Geilsten. Donnerstag kurz nach 16.00 Uhr gings im Tiefflug die 500 Kilometer in die sächsische Pampa zum 20. Jubiläum des Rock Harz, was in einer persönlichen (für die Distanz) Rekordzeit von 5 Stunden (mit Stau) runtergerockt wurde.

Dienstag, 09 Juli 2013 06:32

Heavy Metal Made in Germany!

Wirklich ambitionierte Projekte gibt es im Metal Bereich kaum noch. Von überproduzierten Alben bis hin zu lieblosen Musikvideos gesponsert von Industrie und den großen Plattenfirmen bekommt man zwar jede Menge Musik aber nicht die wichtige Aussage der Fans, Underground Bands und all der Supporter, die den Metal in der idealen Form geprägt haben.

Manch junger Mensch braucht Jahre um eine eigene Persönlichkeit und ein eigenes Profil zu entwickeln. Gerade ins Teenager Alter geschlittert, sind Jarad, Malcolm und Alec meines Erachtens nach aber auch schon aufgrund ihrer etwas anderen Background Story bereits jetzt auf dem besten Weg, Großes zu leisten.

Seite 9 von 23