Grave

Grave

Stolz kann sich nur erlauben wer bereit ist alles zu verlieren.

Die kurzfristigsten Aktionen sind wohl immer die Geilsten. Donnerstag kurz nach 16.00 Uhr gings im Tiefflug die 500 Kilometer in die sächsische Pampa zum 20. Jubiläum des Rock Harz, was in einer persönlichen (für die Distanz) Rekordzeit von 5 Stunden (mit Stau) runtergerockt wurde.

Dienstag, 09 Juli 2013 06:32

Heavy Metal Made in Germany!

Wirklich ambitionierte Projekte gibt es im Metal Bereich kaum noch. Von überproduzierten Alben bis hin zu lieblosen Musikvideos gesponsert von Industrie und den großen Plattenfirmen bekommt man zwar jede Menge Musik aber nicht die wichtige Aussage der Fans, Underground Bands und all der Supporter, die den Metal in der idealen Form geprägt haben.

Manch junger Mensch braucht Jahre um eine eigene Persönlichkeit und ein eigenes Profil zu entwickeln. Gerade ins Teenager Alter geschlittert, sind Jarad, Malcolm und Alec meines Erachtens nach aber auch schon aufgrund ihrer etwas anderen Background Story bereits jetzt auf dem besten Weg, Großes zu leisten.

Donnerstag, 27 Juni 2013 23:22

Path of Destiny@Rock im Betonwerk?

Die Versklavung durch Klicks, Likes und Teilen von Beiträgen schreitet voran! Mit jedem Mausklick steigt ihr tiefer in die Hirnsülze ein, mit jedem klick teilt ihr ein anderes kleines Kätzchen das wegpennt oder einen Filmtrailer eines mittelmäßig-bescheidenen Hollywood Blockbusters

Montag, 24 Juni 2013 15:28

Brandaktuelles zum DONG Open Air 2013

"Heute erreichte uns diese News:

In Zusammenarbeit mit Musik Meinl und unserem Backline Partner Gate to Hell schmeißen wir heute eine Mike Portnoy Signature Snare in das dicke Dong Gewinnspiel! Abonniert unseren Newsletter und nehmt damit automatisch an der Verlosung teil! Abholen könnt ihr das gute Stück dann im Juli auf dem Dong – inkl. Freigetränk!

Manchmal führt die Wahl von Festivalnamen zu einiger Konfusion. Mir persönlich war bis vor drei Jahren das Ragnarök in Franken ein Begriff, während mir das Ragnarock, obwohl schon seit mehreren Jahren erfolgreich, unbekannt war. Einer Kontaktherstellung durch unseren Metal-Anwalt und dem folgenden direkten Kontakt mit Veranstalter Dany Reinhardt ist es zu verdanken, dass wir Dany mit ein paar Fragen zum R.O.A löchern können.

Das LKA Longhorn ist seit Jahren und Jahrzehnten eines der letzten verbliebenen Location-Bollwerke im Metalbereich in Stuttgart. So ist es kein Wunder, dass in den ehrwürdigen Hallen schon Rang und Namen aufgespielt hat und einige Karrieren „begonnen“ wurden. Die Metalfest-Reihe im LKA bietet aber nicht nur den Großen und Bekannten eine Bühne, sondern vermehrt den Jungen und Motivierten. Genau die richtige Umgebung also, um dem Untergrund eine Plattform zu bieten.

Kalle Rock Berlin und Finntroll verstehen sich auf Völkerverständigung. Sänger Vreth von den Metal-Waldtrollen gibt sich die Ehre und bringt den schwedophilen Fans ein paar Brocken Schwedisch bei, natürlich nicht in deutscher, sondern in englischer Lehrsprache. Gerade für uns als Skandinavienfans eine gute Gelegenheit (mal wieder) unsere Kenntnisse aufzufrischen und zumindest "Hallo" zu sagen ohne als totale Idioten dazustehen. Ziehts euch rein!

Dienstag, 04 Juni 2013 13:07

Sober Truth laden zur neuen Sober Era!

Sober Truth ist nicht umzuklopfen. Trotz zahlreicher Rückschläge im Line Up in der letzten Zeit gilt für unsere Sober Jungs nur - Aufstehen, Haare ausschütteln, weiterrocken. Anstatt Sand in den Kopf zu stecken läuten die verbliebenen Member (unter Ihnen auch unser Torsten Schramm) eine neue „Sober Era“ ein und machen die Fans davor mit zwei harten Events wieder fit für die kommenden Zeiten.

Dieses Wochenende stand bei Undergrounded ganz im Zeichen unserer Bands, so spielte Firtan in Großerlach, Maersung in Ludwigsburg sowie Traitor in Tübingen und da unsere Freunde vom VFRR Firtan für ihren „Whiskey Ritual“ Gig gebucht und persönlich geladen hatten, wars für uns wieder an der Zeit im schwäbischen Outback aufzuschlagen um euch berichten zu können.

Seite 8 von 21