Donnerstag, 31 Oktober 2019 08:50

Cloak - The Burning Dawn (Vinyl)

Ihr steht auf Black Metal der etwas rockigeren Art, mit ordentlich Groove in den Riffs wie ihn Bands à la Watain oder Tribulation präsentieren? Dann haben wir mit Cloak genau das richtige für euch. Die US-Amerikaner präsentieren mit "The Burning Dawn" den Nachfolger ihres 2017 erschienenen Debut Albums "To Venomous Depths". Ob das neue Werk den Erwartungen gerecht wird oder sogar noch eine Schippe drauf packen kann, erfahrt ihr in einem ausführlichen Vinyl Review.

Freigegeben in Album Reviews
Montag, 05 August 2019 15:53

Bewitcher - Under The Witching Cross

Räudiger, 80er-lastiger Venom-Worship, garniert mit einer Prise Teutonenstahl auf handwerklich hohem Niveau gibt's nicht? Doch, gibt es, dazu noch mit tollem Sound und überraschend viel Abwechslung ausgestattet. Wer ein Herz für alles hat, dem man den Stempel "Old School Shit" aufdrücken kann, der muss hier zu schlagen und sich Bewitchers "Under The Witching Cross" reinziehen!

Freigegeben in Album Reviews
Samstag, 30 März 2019 09:41

Nattravnen - Kult of the Raven

Wenn sich zwei Musiker zusammen schließen, die zuvor bei zahlreichen anderen Bands aktiv waren, sind die Hoffnungen auf einen vernünftigen Output immer relativ groß. Wenn diese dann auch noch beim Label Transcending Obscurity Records gelistet sind, geht die Wahrscheinlichkeit gegen die statische 1. Mit dem Review des Debüts „Kult of the Raven“ ist es nun an mir, Nattravnen einem kritischen Blick zu unterziehen und meine eigenen Erwartungen zu prüfen.

Freigegeben in Album Reviews

Wer in den letzten Jahren die Berichterstattung um die US-amerikanische Black Metal-Band Nachtmystium und insbesondere Sänger und Gitarrist Blake Judd verfolgt hat, wird mitbekommen haben, dass dieser sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat, was den Umgang mit Fans und Käufern seiner Platten und denen seines Labels anbetrifft. Judd, aka Azentrius, war bereits seit den frühen 2000ern in der Anfangszeit von Nachtmystium immer wieder negativ aufgefallen, da Bestellungen, für die abkassiert worden ist, niemals bei Fans ankamen oder erst gar nicht an diese verschickt wurden. Die Band schien um 2013/2014 sogar kurz vor dem Ende zu stehen, als Judd zunächst in einer Pressekonferenz Fehler einräumte, die er aber gut machen wollte, mit dem Release vom 2014er Album „The World We Left Behind“ , welches sogar beim Major Label Century Media Records erschien, sich aber keine Besserung abzeichnete, da Judd vielen CD- und Vinyl-Bestellungen nicht nachkam. In einem kurzen Statement (=> hier nachzulesen) beendete Century Media auch kurz darauf die Zusammenarbeit, danach wurde es zunächst stiller um Nachtmystium.

Freigegeben in Blog
Samstag, 22 September 2018 09:29

UNTER DEM RADAR - ŠKÁŊ (BLACK/DEATH METAL)

Škáŋ begann 2011 als Ein-Mann Projekt des US-amerikanischen Musikers Joseph Merino (ex-Skrew) und entwickelte sich innerhalb der ersten zwei Jahre –und noch vor dem ersten Release namens „The Old King“– zu einem Live-Projekt. Als sich die ehemaligen Skrew-Bandkollegen William Ables und David Baxter anschlossen, um Škáŋ mehr Leben einzuhauchen, wurden die erste EP erschaffen und dann auch die ersten Gigs absolviert.

Freigegeben in Unter dem Radar
Montag, 13 August 2018 14:23

Valdrin bringen zweites Album

Die US-amerikanischen Valdrin werden im September Eltern ihres Albums "Two Carrion Talismans". Damit liefert das Quartett nach ihrem Debüt 2014 die zweite Scheibe unter dem Namen. 

Freigegeben in News
Donnerstag, 21 Juni 2018 22:47

Unter dem Radar: Dumal (Black Metal)

Zugegeben, Amerika ist nicht gerade dafür bekannt über eine besonders große bzw. hierzulande vielbeachtete Black Metal Szene zu verfügen. In Deutschland dominieren ganz klar die skandinavischen Länder, Projekte aus Frankreich und Griechenland, aber natürlich auch die eigene Szene, die wiederum international Beachtung findet.

Freigegeben in Unter dem Radar
Freitag, 26 Januar 2018 19:42

Unter dem Radar: Cobalt (Black Metal)

Wer sich mit den aktuellen Entwicklungen im Black Metal beschäftigt, wird an dem kanadischen Label Profound Lore nicht vorbeikommen. Dieses fährt einen prallgefüllten Roster an experimentellen und überragenden Bands auf - eine davon ist Cobalt, die wir in der heutigen Ausgabe von „Unter dem Radar“ etwas genauer beleuchten wollen.

Freigegeben in Unter dem Radar

Es gibt Bands, die haben sich in ihrem Genre einen hohen Bekanntheitsgrad erspielt, doch außerhalb dessen kennt man sie kaum. The Flying Eyes sind ein Beispiel dafür. Wir nehmen das Erscheinen des neuen Albums „Burning Of The Season" als Anlass, euch das amerikanische Psychedelic-Rock-Quartett etwas näher vorzustellen.

Freigegeben in Unter dem Radar

Gruppen, die sich mit der nordischen Mythologie auseinandersetzen, haben ihre musikalischen Wurzeln meistens im Viking oder Folk Metal und bewegen sich dabei in der Regel ziemlich flott über das Parkett. The Flight of Sleipnir aus Arvada, Colorado gehen es jedoch eine Spur ruhiger an und kombinieren Folk Metal mit - doch eher gemächlichem- Stoner Metal. Gewagt? Naja vielleicht..

Freigegeben in Unter dem Radar
Seite 1 von 2