Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 65

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 67

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 90

Im Balinger Raum geht ja Metalmäßig schon einiges, so verschlug es uns auch am Samstag auf die Schwäbische Alb. Genauer nach Meßstetten ins Waldhorn. Ein Abend voller Oldschool Metal wartete auf uns. Iron Curtain, Division Speed, Nücleahölic und unsere Jungs von ErzfeinT rockten was das Zeug hielt und machten mal wieder einen unvergesslichen Abend möglich!

Freigegeben in Konzert Reviews
Mittwoch, 27 November 2013 22:36

23.10.2013 - Dust Bolt + Traitor + Torment Tool

Am 23.10.2013 zog es uns dort hin, wo alles anfing: Im Balinger Sonnenkeller lernten wir vor Jahren die Lokalmatadoren des Schwaben-Thrash von Traitor kennen. Nun, einige Jahre später, wird der kleine Keller mit Dust Bolt, Traitor und Torment Tool mal wieder standesgemäß zerbombt.

Freigegeben in Konzert Reviews

Es gab etwas zu Feiern im Herzen des Teutonic Thrash Metal-Zentrums, mitten im Ruhrgebiet. DESTRUCTION, die Mitbegründer des Deutschen Thrash Metal gaben sich die Ehre, um ihr 30jähriges Bestehen „Back to the Roots“ Exklusiv in einem kleinen, verschwitzten Club mit treuen Fans ohne störenden Graben zu zelebrieren

Freigegeben in Konzert Reviews
Mittwoch, 20 November 2013 14:44

Final Depravity - Thrash is just the beginning

Wenn am 13.12.2013 “Thrash is just the beginning” auf den Markt kommt, sind mehr als drei Jahre vergangen, dass das Quartett aus Gelsenkirchen sich anschickte, ihr Debütalbum “Nightmare 13” über den Äther zu schicken und damit massives Potential, aber auch einige Schwachstellen präsentierte, hauptsächlich in den Bereichen Songstruktur und Gesang. “DAS Quartett” ist jedoch die gänzlich falsche Ausdrucksweise, auf der neusten Veröffentlichung “Thrash ist just the beginning” mischt von der “Nightmare 13”-Truppe nur noch Gitarrist und nun auch Sänger Dennis “Blaze” Baron mit, der Rest der Belegschaft wich einem munteren Rotationsprinzip.

Freigegeben in Album Reviews

Nicht erst seit gestern ist das Ruhrgebiet bekannt für seine hochqualitative Metalszene, natürlich besonders durch die Exportschlager Sodom und Kreator. Doch auch seine blühende Undergroundszene zeichnet das Ruhrgebiet aus.
Ein Musiker tut sich jedoch nicht nur seit Jahren doch knallharten Metal hervor, sonder lebt sich auch fernab des Metals kreativ aus.

Freigegeben in Interviews
Donnerstag, 31 Oktober 2013 12:34

Polaris - Dawn of the last day

Seit 2004 treiben Polaris aus Hattingen ihr Unwesen in der Metalszene, veröffentlichten bisher jedoch lediglich zwei Demos („Global Warming“ - 2009 / „Aurora & Darkest Potency“ - 2012). Dies sollte sich im Sommer dieses Jahres ändern, mit „Dawn of the last day“ liegt ihr erster Langspieler vor – ein interessanter Hybrid aus oldschool Thrash und modernen, melodischen Elementen.

Freigegeben in Album Reviews
Sonntag, 20 Oktober 2013 19:41

Bulldozing Bastard - Bulldozing The Vatican

Ihr hättet mir Techno präsentieren können! Ihr hättet Schlager knödeln dürfen! Ja, ihr hättet sogar Nucorehardsteppussymetal zocken dürfen! Mit dem Albumcover hättet ihr euch einen verdammten Preis verdient, ein Platinalbum Award, einen Oscar, das Bundesverdienstkreuz am Band mit Schwertern!

Freigegeben in Album Reviews

Hammerharte Gitarreniffs und beinharte Drums fliegen mir wie Blitz und Donner um die Ohren. Mit In Charge of the Scythe veröffentlicht die 5-köpfige Berliner Band unter Phonector Records ihr Drittes Studioalbum. Gegründet im Jahr 2004 sind sie nun schon fast 10 Jahre im Geschäft und schaffen sich langsam aber sicher ihren Platz in der Szene.

Freigegeben in Album Reviews
Montag, 16 September 2013 21:18

Sic Zone - Bear The Consequences

Was hat mehr Kanten und Ecken als ein Tetronhonktillzionaeder, mehr Kurven als Gran Tourismo und mehr Einflüsse als das Europarlament? Richtig – Sic Zone mit der neuen Scheibe „Bear The Consequences“. Was hier im herbstlichen Regenmantel des „Extreme Metal“ daherkommt, ist tatsächlich von vorne bis hinten unter gar keinen Umständen in eine Schublade einzuordnen.

Freigegeben in Album Reviews
Mittwoch, 17 Juli 2013 17:37

Anarchadia - Let Us All Unite

Dieses Album dürfte es aus verschiedenen Gründen garnicht geben. Zu allererst ist extremer Metal in Syrien immer noch eine rechtliche Grauzone und eigentlich verboten. Die FB Gruppe Allow Metal In Syria zählt knapp 1000 Supporter und kämpft um die Freiheit die Musik hören zu dürfen die man will.

Freigegeben in Album Reviews
Seite 6 von 11