Das Dark Troll Festival hat sich über die Jahre als das Go To-Event in Sachen Black-, Pagan- und Folk Metal im Osten Deutschlands entwickelt. Bereits zum elften Mal laden die Veranstalter auch 2020 wieder auf die Burgruine der Schweinsburg bei Bornstedt ein, um dem Ruf ihrer Veranstaltung als „schönstes Festival der Welt“ auch diesmal gerecht zu werden. 2020 gibt es mit Empyrium, Helheim und Our Survival Depends On Us auch wieder Bands auf der Bühne zu sehen, die es in sich haben und nicht alle Tage live zu bestaunen sind.

Freigegeben in Festivals

Wenn die Vergänglichkeit sich mit dem Leben mischt
Der längste Tag im ewigen Kampf mit der kürzesten Nacht doch unterliegen muss
Wenn sich die Regenschleier lichten und die Sonne durch den Nebel bricht
Der Atem sich in heißen Schwaden den Weg ins kalte Universum bahnt

Freigegeben in Festivals

In diesen Tagen kehren die Leipziger Atmosphäre-Künstler Antlers mit ihrem neuen Album „beneath.below.behold“ zurück. Während ihr eigentümlicher, wahnsinnig vielseitiger Black Metal-Stil bereits auf ihrem 2015er Debüt „A Gaze Into The Abyss“ deutlich wurde, konnten die Sachsen vor allem auch live mit ihrem Material begeistern – auch optisch wurde da viel Wert aufs Image gelegt: So wird die Bühne mit Knochen und Tierschädeln verziert, Kerzen entzündet und das Licht stark gedimmt.

Freigegeben in News