Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 70

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 95

2017 war das Jahr für Ole Alexander Myrholt, der unter seinem Nachnamen bereits ein Album und eine EP veröffentlichte. Frischen Wind hat Myrholt wohl dadurch bekommen, dass er für das Black Metal-Projekt „Mork“ seit Ende 2016 die Drums spielt. Gut für Fans des Black Metal der alten Schule, denn am 14.12.2017 hat Myrholt sein zweites Album „Med samme naal, under samme maane“ veröffentlicht.

Freigegeben in News

Wer vor der besinnlichen Weihnachtszeit noch einmal auf ein Metal-Konzert gehen möchte, dem sei das Masters of Cassel am Vorabend von Heiligabend ans Herz gelegt! Die Festivalreihe feiert mit dieser 10. Ausgabe ein Jubiläum und findet deswegen unter dem Motto „More, More & More“ statt. Treffender hätte man das Motto nicht wählen können, denn das Line Up hat es wirklich in sich:

 

- MORGOTH (Oldschool Death Metal) aus Meschede

- ATTIC (Old School Occult Heavy Metal) aus Gelsenkirchen

- IRON THOR (Old School Heavy Metal) aus Gelsenkirchen

- BURDEN OF GRIEF (Melodic Thrash/Death Metal) aus Kassel

- TYRANEX (Speed/Thrash Metal) aus Vasteras, Schweden

- MORTAL TERROR (Thrash Metal) aus Kassel

- MORAST (Doom/Death/Black Metal) aus NRW

- CHAOS PATH (Kaotysk Metal) aus Kassel

- WAGNIS (Heavy/Power Metal) aus Kassel

 

Mit diesen 9 Bands handelt es sich um ein straffes Programm und eine bunte Mischung, die aber gut harmoniert, denn der Fokus liegt auf Death, Heavy und Thrash Metal. Also Freunde, auf nach Kassel, nochmal abgehen, bevor ihr euch in den Folgetagen der Völlerei hingebt! Die ersten 50 Besucher bekommen vor Ort sogar ein Weihnachtsgeschenk.  

Randnotiz: Wer an dem Tag nicht kann oder zu weit weg wohnt, hat am 22.12.2017 alternativ die Möglichkeit, sich die mächtigen MORGOTH und BURDEN OF GRIEF zusammen mit THE WATCHER im Vortex in Siegen anzusehen.  

 

Quickcheck:

Wann? 23.12.2017 ab 15.30 Uhr

Wo? Ballsaal des Hotel Reiss, Werner-Hilpert-Straße 24, 34117 Kassel

Wieviel? VVK 24,50€, AK 29€

Freigegeben in Festivals

Lifeless standen schon immer für qualitativ hochwertigen Oldschool Death Metal, der bisher nie enttäuscht hat. Das dritte Album „The Occult Mastery“ legt die Latte noch etwas höher und bietet alles, wofür man die Band liebt und sogar noch die ein oder andere Überraschung. Hier dürften nicht wenige Todesmetaller ihr Seelenheil finden.  

Freigegeben in Album Reviews

Seit fast einem halben Jahrhundert gibt es Heiko Schmidt, und ein Großteil dieser Zeit wurde vom Metal begleitet. Seit 2015 betreibt Heiko als One-Man-Show die Facebookseite "Deutschsprachiger Metal", auf der er Reviews, Tipps und Neuigkeiten veröffentlicht. Ein Gespräch über den Zustand des Metals im deutschsprachigen Raum und Fußball. Fußball? Lest selbst.

Freigegeben in Interviews
Dienstag, 19 April 2016 14:41

Worm Cluster - Wurm-Laster

Das Cover überzeugt schonmal. Die müssen es richtig ernst meinen! Jedenfalls legte ich sehr gespannt die CD mit dem lustigen Würmchen, das mit einer Mütze auf in einem Laster sitzt in mein Laufwerk ein. Und siehe da – ich wurde nicht enttäuscht.

Freigegeben in Album Reviews
Sonntag, 28 Februar 2016 14:09

Corrosive - Killing Room EP

Ein Männlein grunzt im Wald. Mit ihrer EP „Killing Floor“ hauen unsere Jungs von Corrosive vier ordentliche Death Metal Songs raus. Die fünf alten Hasen aus Marburg verbinden brachialen Oldschool Death mit erfrischenden modernen Songwriting Elementen. Das bedeutet, wer dauerhaftes stupides Schlagzeug Gewitter erwartet, den muss ich leider enttäuschen. Die Arrangements sind überraschend abwechslungsreich!

Freigegeben in Album Reviews
Montag, 17 August 2015 15:26

Damage Source - Come Heresy

Knüppelhart, traditionell, oldschoolig. So klingt das Tape „Streams Of Blood“ der Jungs von Damage Source und ja, du hast richtig gelesen – Tape! Was momentan eher im Black Metal Umfeld „en vogue“ ist, funktioniert auch im Death bzw. Thrash Bereich richtig gut.

Freigegeben in Album Reviews
Freitag, 07 November 2014 05:36

Obituary - Inked In Blood

Mit Inked In Blood veröffentlichen die Death Metal Urgesteine von Obituary nach 5 Jahren ihre neue Dampfwalze. Was das neue Album taugt haben wir für euch im Review gecheckt.

Freigegeben in Album Reviews
Sonntag, 28 September 2014 20:56

Miseo - Lunatic Confessions

Bereits mit ihrer Demo "The Dead Will Predominate" schafften es MISEO letztes Jahr Kritiker und Fans zu überzeugen und so manchen Festivalgig zu ergattern. Dementsprechend hoch wurden jedoch auch die Erwartungen an den ersten Full-Lentgh Output der Marburger angelegt. Kann "Lunatic Confessions" diesen Ansprüchen gerecht werden?

Freigegeben in Album Reviews
Montag, 28 April 2014 10:59

Neues Axegressor-Album!

Freunde der alten Thrash-Schule aufgepasst: Axegressor bringen wieder die Matten zum Schwingen, die Köpfe zum Bangen und die Decken zum Tropfen. Das finnische Thrasher-Quartett veröffentlicht am 10. Juni nach einer EP ("Axecution", 2007) und zwei Alben ("Command", 2009 und "Next", 2011) nun das dritte Studioalbum "Last".

Freigegeben in News
Seite 1 von 3