Montag, 08 Januar 2018 02:03

Bloodgod - Catharsis

Dass man immer ein Auge darauf haben sollte, was die Nachbarn so treiben, lernt man früh, wenn man im Schwobaländle aufwächst. Das trifft ebenfalls - wenn auch in weniger kritischer, sondern vielmehr interessierter Manier - auf Musik zu. So werfen wir heute einen Blick auf die Nachbarn im Westen und widmen uns dem aktuellen musikalischen Output der niederländischen Death Metaller „Bloodgod“: Vier Jahre nach der Debüt-EP „Pseudologia Phantastica“ durfte 2017 endlich der Nachfolger „Catharsis“ seinen Weg in unsere Ohren finden.

Freigegeben in Album Reviews
Freitag, 01 Dezember 2017 17:47

Süngehel - Impure Chapter of Death

Ein unvoreingenommenes Review über Süngehel ist für mich schwierig, wenn nicht sogar unmöglich, verbinden mich doch einige starke Bande mit der Kombo. Süngehel und ihre Member lernte ich im Zuge der Dokumentation „Tallinn Under The Horns“ kennen und konnte die Band in einem ungewöhnlichen Setting, der Linnahalle, interviewen. Ein paar Monate später konnte ich die Band dann das erste Mal auf dem estnischen „Wacken“ bzw. dem größten estnischen Metal Festival, „Hard Rock Laager“, live sehen.

Freigegeben in Album Reviews

Lange war die Kassette als Tonträger von der Bildfläche verschwunden. Doch seit einiger Zeit wird das Tape wieder beliebter und erfährt auch durch etliche Metalbands eine Wiederbelebung. Auch Nauthik und Babylon Asleep griffen auf das alte Medium zurück und brachten im März dieses Jahres ihre Split-EP als Tape heraus.

Freigegeben in Album Reviews

Im Januar dieses Jahres erschien der erste Tonträger von Devil's Shepherd. War der Fünfer vorher hauptsächlich als Liveband unterwegs, bannten sie vier Songs auf eine EP. Mit der „Devil's Shepherd EP" kann man sich den Sound der Herborner nun auch ins heimische Wohnzimmer holen.

Freigegeben in Album Reviews
Donnerstag, 05 Januar 2017 09:35

Dysylumn - Chaos Primordial (EP)

„Chaos Primordial“ lautet der Titel der neuesten EP der französischen Ausnahme-Formation Dysylumn. Ein schwerer Brocken, beinahe monolithisch, der zwischen Death und Black-Metal angesiedelt ist. Das Werk wird mit progressiven Ansätzen versetzt, welches ein variables und interessantes Bild zeichnet und sich durchgängig im Mid-Tempo Bereich bewegt.

Freigegeben in Album Reviews
Freitag, 30 Dezember 2016 08:26

Imha Tarikat - Kenoboros (EP-Tape)

„Auch schon wieder eine Weile her, seit ich was ordentlich ranziges im Tape-Player hatte“, war der erste Gedanke zur ersten EP „Kenoboros“ von Imha Tarikat. Die Kombo, deren Namen man mit „Vernichtungssekte“ übersetzen kann, ist dabei an sich schon eine kleine Überraschung.

Freigegeben in Album Reviews
Montag, 07 November 2016 14:31

Fusion Bomb - Pravda

„1986“ - die ersten Töne der sowjetischen Nationalhymne erklingen, zeitgleich wird diese von Sprachsamples begleitet, die den Unglücksfall von Tschernobyl kommentieren, bis die Alarmsirene ertönt… Soviel zum Intro der Luxemburger Kapelle Fusion Bomb, die sich nahtlos aus der Thrash-Kiste bedient, eine nicht unangenehme Brise von Punk mit einfließen lässt und diese in Form einer EP mit Namen „Pravda“ veröffentlicht.

Freigegeben in Album Reviews
Montag, 07 November 2016 11:44

MALADIE kündigen eine neue EP an

Die Herren von MALADIE waren wieder fleißig gewesen; und obwohl "Still" noch keine 12 Monate alt ist, wurde jetzt für Anfang Dezember eine neue EP mit dem Titel "Symptoms" (VÖ: 02.12.2016) angekündigt. Über Soundcloud kann man sich jetzt einen ersten Teaser dazu anhören. Es bleibt also spannend!

Freigegeben in News
Sonntag, 23 Oktober 2016 17:31

The Article - The Black Chapter

Im Sommer besuchten wir „The Article“ zum Interview während der Aufnahmen zur EP, nun rotiert das Ergebnis der Mühen, „The Black Chapter“, in meinem CD-Spieler. Zeit für einen Realitätscheck.


Freigegeben in Album Reviews
Dienstag, 18 Oktober 2016 17:09

Vidian - A Piece of the End

Vidian aus Bydgoszcz, Polen veröffentlichen mit A Piece of the End heuer eine 4-Track EP und sind stilistisch im atmosphärischen Death Metal beheimatet, der gut und gerne seine Fühler in Richtung Post-Metal und etwaige Unterspielarten ausstreckt. Ob es sich lohnt, dass Ihr hier ein Ohr riskieren könnt, erfahrt Ihr in den folgenden Zeilen.


Freigegeben in Album Reviews
Seite 1 von 5