Dienstag, 23 Juni 2020 12:37

Super Satan - Menetekel

Momentan schießen vielversprechende Black Metal Projekte aus deutschem Hause wie Pilze aus dem Boden. Auch wenn man wirklich sehr wählerisch ist, kann man mittlerweile schnell fündig werden und die ein oder andere Perle für sich entdecken. Ob sich Super Satan mit ihrem Debüt “Menetekel“, dass am 01.08.2020 erscheint, in die Reihe der außergewöhnlichen Neuzugänge einreihen wird, haben wir für euch ausgiebig getestet.

Freigegeben in Album Reviews
Sonntag, 03 Mai 2020 15:11

Hraun - Black Molten Essence

Das deutsche Duo Hraun gibt sich die Ehre und debütierte im April mit dem Album "Black Molten Essence". Dabei sind die beiden Musiker schon durch Bands wie Halphas oder Revel in Void bekannt. Mit ihrer ersten Scheibe kombiniert die Band die knackigen Elemente beider vorher genannten Gruppierungen, setzt aber hier und da noch eine eigene Note. Wir haben uns die Stärken und Schwächen einmal angeschaut.

Freigegeben in Album Reviews

Die belgisch/österreichische DSBM Formation Lebenssucht hat soeben ihr Debütalbum -273,15°C veröffentlicht! Das Album hat seine Premiere beim bekannten YouTube Channel "Black Metal Promotion" gefeiert und kann jetzt in voller Länge gestreamed werden.Es ist außerdem auf allen wichtigen Streaming Services wie Spotify, Apple Music, Amazon Musik, etc. verfügbar.

Freigegeben in News
Freitag, 28 Februar 2020 18:21

Boötes Void - Alder's Heresy

Für vielversprechende Newcomer muss man den Blick oft nicht sehr weit schweifen lassen. Die noch junge Formation „Boötes Void“ aus Würzburg beweist mit ihrer ersten EP „Alder's Heresy“ eine Menge Eigenständigkeit im nach wie vor boomenden Black Metal. 

Freigegeben in Album Reviews

Da kommt etwas Kaltes auf die geneigte Hörerschaft des gepflegten Depresive Black Metal zu. Genauer gesagt -273,15C kalt. Lebenssucht, ein Projekt von Musikern aus Belgien und Österreich, welche bereits mit ihrer EP „Fucking My Knife“ und ihrer starken Live Auftritten auf sich aufmerksam machten, veröffentlichen am 07. April 2020 über Thanatoskult ihr erstes Debütalbum. Der Sound rund um Frontkreischerin S Caedes besticht zeitgleich durch atmosphärischen und aggressiven Sound, welcher zusätzlich mit verstörenden Tendenzen aufwartet.

Freigegeben in News
Freitag, 26 April 2019 20:08

Deafhex - Deafhex

Sludge Metal ist mit all seinen progressiven und atmosphärischen Unterformen in den letzten Jahren enorm populär geworden. Bands wie Cult of Luna oder Amenra erfreuen sich großer Beliebtheit, ähnlich wie Neurosis in der Entstehungsphase des Genres. Und Deutschland mischt dabei ganz munter mit. Deafhex aus Hamburg haben sich 2018 gegründet und noch im selben Jahr ihre erste Scheibe auf den Markt geworfen.

Freigegeben in Album Reviews
Donnerstag, 20 Dezember 2018 15:01

Soul Grinder - Sadistic Parasite

Soul Grinder trägt also der Name des neuen Projekts mehrerer Altbekannter. So setzt sich das norddeutsche Trio aus Mitgliedern der Bands Ctulu, Neversun und Asenblut zusammen und begibt sich mit der ersten EP „SadisticParasite“ in die Fußspuren der alten Death Metal-Schule.

Freigegeben in Album Reviews
Montag, 05 Februar 2018 22:10

HELL PATRÖL kündigt das Debütalbum an

Die Heidelberger Speed-Metal-Band HELL PATRÖL hat nach langer Wartezeit nun endlich den Nachfolger der erfolgreichen EP "Front Row Speedbanging Madness"  fertig gestellt. Das Debütalbum wird im Laufe vom Februar/März erscheinen und trägt den Titel "Leathers And Chrome".

Freigegeben in News
Montag, 29 Januar 2018 13:41

Atrexial - Souverain

Katalonien hat in den letzten Wochen und Monaten nicht unbedingt für die besten Schlagzeilen gesorgt. Neben dem ganzen politischen Chaos, das dort herrscht, gibt es allerdings auch gute Neuigkeiten aus dem Krisenherd: „Atrexial“ haben ihre erste Platte „Souverain“ fertig und geben damit einen harten Takt vor.

Freigegeben in Album Reviews
Dienstag, 23 Mai 2017 15:13

Trinity Site - After the Sun

Mit ihrer EP „Ex Inferis“ machte die fränkische Formation namens Trinity Site im Jahre 2012 einigen Wirbel und bewies, dass sie durchaus etwas vom melodischen Death Metal verstehen. Nun steht ihr erster Longplayer „After the Sun“ in den Startlöchern, welcher Elemente der alten skandinavischen Schule genauso schätzt wie modernere Einflüsse – alles ummantelt mit einem ex­t­ra­ter­res­t­rischen Konzept.

Freigegeben in Album Reviews
Seite 1 von 7