Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 65

Sonntag, 19 Mai 2013 17:18

Moribund Oblivion - Manevi

Moribund Oblivion stehen für qualitativ hochwertigen Black Metal aus türkischen Gefilden. Ob sie diesen Status mit ihrem neuen Album “Manevi“ auch weiterhin verteidigen, werden wir sogleich herausfinden. Die erste Veränderung ist gleich mal visuell festzuhalten. Die Truppe hat ein neu designtes Bandlogo verpasst bekommen. Dazu gabs auch ein Promophoto ohne Corpsepaint, was für Moribund Oblivion auch eher ungewöhnlich erscheint!

 

Freigegeben in Album Reviews

Das Blackforest Chapter von Undergrounded ließ sich die Chance nicht entgehen, mal den Pott ein wenig unsicher zu machen und für das Konzert von Nargaroth, Paria und Zuul ins Helvete in Oberhausen einzufallen. Nach fast 500km, Autobahnvollsperrung nach LKW-Unfall und Erinnerungsfoto vom grauen Kasten unseres Vertrauens, sollten wir tatsächlich doch noch pünktlich zum Opener Zuul im Helvete ankommen!

Freigegeben in Konzert Reviews
Freitag, 03 Mai 2013 14:17

Haust - NO

Dreckig, rotzig und vermüllt – so sollte Punkrock sein! Dass die Jungs von Haust laut FB-Info in der Schublade liegen wollen wundert mich persönlich, da „NO“ so der schlichte Titel der dritten LP der Band, aus meiner Sicht relativ wenig mit Punk zu tun hat – Außer wenn man unter Punk etwas anderes, nämlich Drecksau Rock und Black Metal versteht, denn nichts anderes findet man auf der im Juni 2013 erscheinenden Platte.

Freigegeben in Album Reviews

“We would like to thank nobody, except Iron Maiden for the endless source of inspiration and purest art of music.”

Das Zitat im Inlet der Scheibe nenn ich mal ehrlich – Fickt euch alle, außer Maiden, die sind cool. Auch wenn Maiden eher weniger mit BM zu tun haben, sagt das schon einiges über und die Einstellung der dunkeldüsteren Gesellen von Life Demise.

Freigegeben in Album Reviews
Sonntag, 28 April 2013 21:03

Lebenswinter - Ohnmacht

Heute gibt’s mal wieder etwas Schwarz Metall auf die Ohren. Lebenswinter haben ihr Debut Full-Length namens Ohnmacht veröffentlicht und nach der Demo wollen wir uns natürlich auch das weiter Schaffen der Band zur Gemüte führen.

Freigegeben in Album Reviews
Montag, 15 April 2013 23:55

Arioch - Civitas Diaboli

Black Metal ist ein unberechenbares Genre. Neben unzähligen Möchtegern Pandas und Anton Lavey Anhängern, gibt es auch immer wieder musikalische und konzeptionelle Perlen, wie in diesem Fall Arioch aus Coburg. Diese veröffentlichten bereits vor einiger Zeit mit "Civitas Diaboli" ihre erste EP und liegen nun auf dem Undergrounded Seziertisch zur Analyse bereit.

Freigegeben in Album Reviews
Mittwoch, 27 März 2013 20:13

"Apokálypsis" von Gorath auf Vinyl!

Progressiver Black Metal ist zusammen mit Avantgarde Black Metal eine der jüngeren Spielrichtungen der dunklen Kunst - steht dem ursprünglichen BM aber oft in keinster Weise nach und ist mitunter gerade durch die anspruchsvollenFacetten interessanter und „tiefer“. Als die Belgier Gorath 2011 mit "Apokálypsis" ein echtes Meisterwerk schufen...

Freigegeben in News
Sonntag, 24 März 2013 19:50

Baum - Panzertape

Wenn sich zwei Typen dazu entscheiden einfach die Instrumente in die Hand zu nehmen, eine Band namens „Baum“ gründen, kein Genre auslassen wollen, drauflosklampfen als ob es keinen Morgen gibt und dabei ein Album produzieren das „Panzertape“ heißt, geht die Erwartungshaltung erstmal zwei Oktaven tiefer.

Freigegeben in Album Reviews
Sonntag, 10 März 2013 19:52

Darkthrone - The Underground Resistance

Endlich ist es soweit und auch Undergrounded widmet sich der wohl bis dato in diesem Jahr kontroversesten Scheibe. Das neue Machwerk “The Underground Resistance“ von Darkthrone. Wieso dies bei uns etwas länger gedauert hat ist ganz einfach. Die Musik von Darkthrone kann nur auf einem Medium voll zur Geltung kommen, nämlich auf Vinyl! Nach sehnsüchtiger Warterei, seit der Vorbestellung im Januar ist sie diese Woche endlich angekommen.

Freigegeben in Album Reviews

Und wieder mal dreht sich der Plattenteller im Dienste von Undergrounded. Heute steht der neue Longplayer von Darkened Nocturn Slaughtercult auf dem Prüfstand. Die Truppe aus Dormagen ist fester Bestandteil der schwarzmetallischen Szene Deutschlands und zeichnet sich mitunter durch die stimmgewaltige Bühnenpräsenz von Frontfrau Onielar und den rohen und unbändigen Stil aus. Mit Necrovision veröffentlichen sie nun ihr 5. Full-Length Album.

Freigegeben in Album Reviews
Seite 55 von 60