Was Ende 2004 als kleines feines Clubfest begann, war bereits im Sommer 2006 zu einem großen, feinen Open-Air angewachsen: Die Rede ist natürlich vom schönen Metal-Geheimtipp-Festival In Flammen! Spätestens seitdem fanden die Veranstalter Unterstützung sowohl von lokalen, als auch überregionalen Schreibern und Gönnern. Und die Headbanger strömen mittlerweile aus aller Welt ins schöne Torgau. Wer immer mal 50 Liter Freibier oder 666 Freigetränke für sein Publikum springen lässt, muss doch unterstützt werden… Anno 2019 findet das IF vom 11. bis 13. Juli statt.

Freigegeben in Festivals

Kurz vor den Feierlichkeiten zur heidnischen Ostara (oder für die ganz Harten: kurz vorm österlichen Urbi et Orbi) gab es im Rahmen des Culthe-Fests im Sputnik-Café Münster, zu dem so einige Kuttenträger und Anhänger finsterer Musik pilgerten, den Auftritt einer ganz besonderen Combo zu erleben. Albez Duz aus Berlin präsentierten ihren Occult Doom Rock im Kontext gleich mehrerer Black- und Doom Metal-Combos wie u.a. Hemelbestormer, Vyre, The Great Old Ones und Uada am 31. März.

Freigegeben in Konzert Reviews
Mittwoch, 18 November 2015 18:33

Verheerer - Archar

Deutschlands Norden. Einsilbigkeit. Regen. Raue Natur. Harte Menschen. Black Metal. So oder so ähnlich würde nach Aussage meines in Bremen gebürtigen Arbeitskollegen ein blumig-beschriebenes Review eines in Bremen aufgenommenen BM-Albums aussehen.

Freigegeben in Album Reviews