Es kommt nicht oft vor, dass eine Band wortwörtlich aus dem Nichts kommt und direkt ein Debütalbum im Gepäck hat, das sich gefühlt einfach so materialisiert. Wenn dieses dann auch noch die Qualität aufweist, wie das von Geistaz'ika, dann erregt das auch bei uns von Undergrounded gehöriges Aufsehen. Zeit, das Werk der Dänen etwas genauer unter die Lupe zu nehmen, auch wenn es bereits ein ganzes Jahr auf dem Buckel hat! Wir finden, dass die Platte zu wenig Aufmerksamkeit bekommen hat.

Freigegeben in Album Reviews