Jeder Hinz und Kunz kommt heutzutage auf die glorreiche Idee eine Band zu gründen, die mit Sicherheit besser ist als jede andere auf diesem Planeten. Neue Bands zu entdecken ist also sehr einfach. Neue Bands, die auch noch gut sind, wird dann schon schwieriger. Doch, wenn man sich an den Möchtegern-Okkult-Bands und den vielen Underground-Slam-Brutal-Technical-Schlager-Noise-Projekten vorbeigegraben hat, wird man doch fündig: Die Death/Thrash-Kapelle Antilles überzeugt! Und zwar derart, dass wir den Jungs aus Münster gerne einen Artikel in unserer Rubrik UdR spendieren.

Freigegeben in Unter dem Radar