Eine schon etwas in die Jahre gekommene Black Metal-Perle des Untergrunds, welche sicherlich nicht die mediale Aufmerksamkeit genossen hat, die sie verdient hätte, dreht sich zum wiederholten Male auf dem Plattenteller und verbreitet nun so gar keine vorsommerliche Stimmung: Galar aus dem hohen Norden zaubern auf dem 2015 erschienen "De Gjenlevende" eine kalte und zugleich eine erhabene Klangreise aus dem Hut - seitdem gab es noch keine neuen Releases, aber wir möchten dem geneigten Leser diese kongeniale Gruppe nicht vorenthalten, weswegen sie prädestiniert für einen Artikel in unserer Rubrik "Unter dem Radar" scheint.

Freigegeben in Unter dem Radar