Mosaic zu beschreiben ist keine leichte Aufgabe. Irgendwo zwischen Black Metal, Neofolk und Ambient verortet produziert die Band seit einigen Jahren an Details überschwangere Musik, die den Hörer in andere Welten katapultiert. Dabei ist stetiger Wandel ein bekannter Begleiter. Nachdem Mosaic eine sehr unkonventionelle Veröffentlichungspolitik fährt, wird nun mit "Secret Ambrosian Fire" das lang erwartete Debütalbum präsentiert.

Freigegeben in Album Reviews
Donnerstag, 11 Juli 2019 20:09

Folklore ist tot – Es lebe die Folklore!

Das lange geplante Album „Secret Ambrosian Fire“ des Künstlerkollektivs Mosaic, unter Führung von Martin van Valkenstijn:, hat Gestalt angenommen und nähert sich der Vervollständigung. Das Interesse am Werk ist nicht zuletzt nach Veröffentlichung des Teasers groß, macht sich Mosaic doch sonst sehr rar und spielt nur auf anspruchsvollen und konzeptuell stimmigen Veranstaltungen wie dem Funkenflug oder eigenen Ritualen in Gotha. Das Projekt hält die alten Geschichten und Mythen von Thüringen am Leben und bedient sich historischem Material, um eine eigene Interpretation desselben zu liefern. Wir haben Martin van Valkenstijn zu einem kurzem Blitzlicht gebeten um mehr über „Secret Ambrosian Fire“ zu erfahren.

Freigegeben in News