Am Samstag den 15.09.2018 lockte der Club From Hell mit gleich drei hochkarätigen Black Metal Kapellen von Folter Records in Thüringens Landeshauptstadt Erfurt. Mit HalphasStreams of Blood und Schrat auf dem Line-up versprach der Abend bereits von vornherein ein musikalisches Gemetzel zu werden.

Freigegeben in Konzert Reviews

Der dritte Tag des UTBS kündigte sich schon kurz nach Sonnenaufgang als schwüler Sommertag an. Nachdem unser Team die Nacht noch im Backstage verbracht hatte und einige Interviews geführt, Material gesichtet, Fotos bearbeitet und Eindrücke zu Papier gebracht hatte, begab man sich etwas müde, doch nicht ohne Tatendrang wieder zum Gelände. Dem Friesacker Publikum wurde online angekündigt, welche Veränderungen es in der Running Order für den Finaltag des Festivals geben sollte: Mosaic, deren Auftritt am Vorabend gecancelt wurde, sollten am frühen Abend den Slot von den Augsburgern Schrat übernehmen, welche ihrerseits statt der österreichischen Okkult-Rocker 777 das Festival beenden würden. Etwas schade, dass 777 ohne Angabe von Gründen entfielen – dafür sollten die Freistaatler das UTBS 2018 mit einem gehörigen Wahnsinnstrip schließen, dazu jedoch später mehr.

Freigegeben in Festival Reviews

Nach einer frühlingshaften Woche, welche die ersten Blüten, warmen Tage und Sonne bescherten, kam der Kälteeinbruch zum War Mass wie bestellt. Grvm, cvld und regnerisch sollte der Tag werden, jedoch blieben die Fans von diesem Wetter unbeeindruckt. Nur wenige Monate nach dem Sinister Howling pilgerten die Menschen wieder zur Halle 101, denn mit DESTRÖYER 666 und URN hatten die „Drohende Schatten“ ein Billing zusammengestellt, das es in sich hatte.

Freigegeben in Festival Reviews

Schon lange steht das Iron Eagle in Lugau für großartige Untergrundkonzerte, ist bundesweit bekannt für seine familiäre Atmosphäre und die gut gelaunte Crew. Nun kam ich auch in den Genuss, ein Konzert im Erzgebirge zu besuchen und meine Erwartungen wurden übertroffen. Die freundlichen und offenen Sachsen haben einem das Gefühl gegeben, dass sie viel Herzblut in ihren Club stecken. Auch den Tonmann muss ich vorab lobend erwähnen. Astreiner Sound vor Ort.

Freigegeben in Konzert Reviews

„Eins mit Allem“ - Unter diesem Motto fand dieses Wochenende das Torn Your Ties statt und das Undergrounded-Squad ließ es sich natürlich nicht nehmen, dem Ruf in die Wälder bei Bobstadt zu folgen. Das Bestechende bei kleinen Black Metal Festivals dieser Sorte ist neben dem Publikum und der Bandauswahl natürlich die Location und noch mehr die Ziele der Veranstalter.

Freigegeben in Konzert Reviews