Donnerstag, 22 Mai 2014 13:03

Dritter Weltkrieg steht kurz bevor!

Bestätigten Gerüchten zufolge wurde Behemoth während ihrer dreiwöchigen „Russian Satanist“ Tour in Moskau festgesetzt – Zuerst angeblich weil sie homosexuell, schwul oder gar vom komplett anderen Ufer sein sollen, dann weil Satanismus so garnicht in ein christliches Weltbild passt und schlussendlich weil sie wohl „falsche“ bzw. „abgelaufene“ Visas hatten.

Freigegeben in Blog