Sonntag, 30 Dezember 2018 15:05

Путь - Песни смерти

Wenn meine Kyrillisch-Kenntnisse doch nicht nur so nicht-existent wären! Dieser Gedanke kommt mir bei meinen Streifzügen durch die Metal-, Rock- und Punkwelt der russischen Föderation in letzter Zeit häufiger. Mit „Path – Death Songs“ bzw. Путь - Песни смерти habe ich, mehr durch Zufall (oder vielleicht durch die Nähe zu Estland) ein weiteres Kleinod entdeckt und man muss wohl irgendeinem Algorithmus danken, der mir den Link untergejubelt hat. Meine Recherche vor dem Review hat mir allerdings nicht viel geholfen etwas über die Band herauszufinden.

Freigegeben in Album Reviews
Montag, 07 März 2016 09:44

Grey Heaven Fall - Black Wisdom

Mit der Zeit bekommen wir auch bei UG durch internationale Kontakte ein breiteres Bandspektrum für die Reviewsektion und es ist erstaunlich, was die Undergroundszene aus den slawischen, südamerikanischen und sogar den nahöstlichen Ländern hervorzubringen vermag.

Freigegeben in Album Reviews

Nach BEHEMOTH hat nun auch CANNIBAL CORPSE die weniger nette Seite der Behörden kennen gelernt und musste vier der insgesamt sieben Shows in Russland absagen. In einem ausführlichen Statement äußerte sich die Truppe zu den aktuellen Vorfällen:

Freigegeben in News
Samstag, 12 Juli 2014 10:12

Frozen Ocean - The Dyson Swarm

Frozen Ocean? Noch nie gehört. Erstmal gucken: Gegründet Ende 2005 in Moskau, einziges Mitglied ist Varweel, bis dato 7 (!) Alben und diverse EPs und Splits veröffentlicht. "The Dyson Swarm" ist das vorletzte Album des One-Man-Projects, rausgebracht hats das deutsche Label Kristallblut Records, das die Langrille als Mischung aus "Electronic Dark Ambient, Post Black Metal, Dark Metal sowie anderen Stilen" beschreibt: Skepsis.

Freigegeben in Album Reviews
Donnerstag, 22 Mai 2014 13:03

Dritter Weltkrieg steht kurz bevor!

Bestätigten Gerüchten zufolge wurde Behemoth während ihrer dreiwöchigen „Russian Satanist“ Tour in Moskau festgesetzt – Zuerst angeblich weil sie homosexuell, schwul oder gar vom komplett anderen Ufer sein sollen, dann weil Satanismus so garnicht in ein christliches Weltbild passt und schlussendlich weil sie wohl „falsche“ bzw. „abgelaufene“ Visas hatten.

Freigegeben in Blog
Sonntag, 23 Februar 2014 17:33

Lycanthropy Vinylreview - Totenkränze

Orel Russland... da kommt mir als alter 2.WK Experte natürlich sofort die Operation Zitadelle in den Sinn, der wohl größten Panzerschlacht aller Zeiten die sich im Raum Kursk/Orel 1943 zugetragen hat. Der wohl einzige Zusammenhang den Lycanthropy mit diesem Umstand haben ist nur die Herkunft.

Freigegeben in Album Reviews