Der handfeste Copyright Skandal „Arch Enemy vs. Metalblast“ schaukelt sich gerade erst so richtig hoch und längst ist der Graben zwischen Arch Enemy Fans und der Zunft der Fotografen gezogen. Während die einen auf Copyright pochen, sagen andere der Fotograf möge sich doch bitte nicht so ernst nehmen. Unser (nicht sehr) ernst gemeinter Blogbeitrag schneidet und schmiert sich derweilst wie von selbst und ist angefüttert mit allem, was Trollen erst so richtig spaßig macht. Nach der ersten Welle dachten wir uns dann: Zeit mal echte Profis zu fragen und bemühten uns um eine Audienz beim Metalanwalt, unserer ersten Anlaufstelle für Fragen rund ums Urheberrecht, Copyright und andere Streitigkeiten - um Licht ins Dunkel zu bringen.

Freigegeben in Interviews
Donnerstag, 28 Mai 2015 16:57

Interview mit Wolle Steiner (Metal Only)

Das klassische Radio ist, ähnlich wie das Fernsehen, ein Auslaufmodell. Zu wenig flexibel und dem Internet mit Inhalten "on demand", wann und wo die User wollen, unterlegen. Man könnte durchaus meinen, dass die besten Tage vorbei seien. Aber halt – gilt das für jedes Radio?

Freigegeben in Interviews

Die letzten Monate und Wochen haben wir ordentlich gebrütet, die Köpfe zusammengesteckt, geplant und organisiert was das Zeug hält um euch ein dekadentes Päckchen an Undergrounded Aktionen für das Ragnarock Open Air zu schnüren. Eine bunte Mischung aus alt bekanntem und neuem erwartet euch auf dem diesjährigen Ragnarock Open Air 2014 in Wohratal Langendorf am 24. - 26. Juli.

Freigegeben in News

Radio! Die älteste Form der Geräuschübermittlung seit Erfindung des Spielmanns. Häufig von uns Metallern geschmäht, gibt es doch zumeißt wenig bis garnichts, was unsere verwöhnten Ohren umschmeichelt. Anders bei Radio Unerhört Marburg (RUM). Dort sendet Robbe a.k.a. "MF Bierchen" unverdrossen seit 2005 seine Sendung "Höllenlärm".

Freigegeben in News

Nach knapp 300 Kilometern Tiefflug mit Vanessa und unserem Atöm Mütilator zurück vom Ragnarock und gefühlten 100 Stunden Schlafdefizit brennt mir bzw. uns ein erstes Feedback auf der Seele. Vorab möchte ich mich bei den kritischen Lesern entschuldigen: Jap, dieser Artikel wird eine Lobeshymne und Jap, ihr könnt gar nichts dagegen tun ;)

Freigegeben in Festival Reviews
Dienstag, 09 April 2013 19:22

Der Metal Anwalt ist in charge!

Leider gibt es auch im Metalbereich nicht nur harte Musik, laute Growls und Screams oder pure Gewalt für die Ohren. Oft gibt es auch hirnzermahlende Bürokratie, Paragraphenfuchser und Vertragsschwindler die weniger die Musik, sondern ganz einfach Euro, Kohle und Profit im Kopf haben. Dass wir uns als Undergrounded „Metal is a non profit organisation“ auf die Fahne geschrieben haben, ist a) altbekannt und b) umso erfreulicher!

Freigegeben in News