Freitag, 04 Dezember 2020 12:09

Saħħar - Tiġrif tal-Ġnus

Auch in Malta brodelt die Szene, das kann man nicht nur an Events wie dem Malta Doom Metal Fest erkennen, sondern auch an der ausgeprägten und speziellen Bandvielfalt auf der kleinen Mittelmeerinsel. Heute wollen wir euch das Einmann-Projekt Saħħar vorstellen, das mit seinem nunmehr sechsten Langspieler in den Startlöchern steht. Der Namen des Albums lautet „Tiġrif tal-Ġnus“ was übersetzt soviel wie Absturz der Nationen bedeutet.

Freigegeben in Album Reviews

Anfang des Jahres 2006 kam es in Malta zu einigen Zufällen, die zur Entstehung von Nomad Son beitrugen. Die Heavy Rock Band Frenzy Mono und Albert Bell (Forsaken) trafen zusammen, als David Vella, Besitzer der Temple Studios, in einem Song der Band eine doomige Schlagseite erkannte. Er arrangierte eine Jam-Session mit der Band und Bell, nahm diese heimlich auf und fertig waren die ersten beiden Demo-Songs von Nomad Son!

Freigegeben in Unter dem Radar
Freitag, 24 Mai 2013 00:00

Draugûl - The Voyager

Wikinger kommen aus Malta – Jawoll richtig gehört – Zumindest der Wikinger von Draugul ist im sonnigen Süden beheimatet, aber man sollte sich definitiv nicht von der Sonne täuschen lassen. Dunkeldüsterer Epic-Viking Metal mit einem Schuss Black ist das Metier von Vargblod, der unter dem Banner der Pesttanz Klangeschmiede sein Erstlingswerk präsentiert.

Freigegeben in Album Reviews