Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 65

Die MoshpitCrew Cassel (https://www.moshpitcrewcassel.de) ist eine äußerst umtriebige Sippe von derzeit (lt. Homepage) 9 wahnsinnig aktiven Gestaltern der lokalen (Metal)-Szene. Seit über 10 Jahren geben sich sowohl internationale, als auch lokale Acts die Klinke zur Goldgrube in die Hand. Dort schleuderte die Crew in der Vergangenheit ca. zwei Konzerte pro Monat raus. Im laufenden Jahr prügelte diese dem geneigten Publikum allerdings schon 5 Konzerte im März und April (von Black Metal bis Punk) um die Ohren. Eines davon findet am Donnerstag, den 25.04. statt und liest sich erneut wie Blattgold:

......................................................................................................................................................................................

SLAEGT: Die vier smarten Kerle aus Dänemark fühlen sich in den Gefilden der NWOBHM pudelwohl. Selbstverständlich sind ihre musikalischen Kreationen kein Abklatsch dieser altehrwürdigen Szene, sondern eine erfrischende Hommage an diese unglaublich kreative Zeit mit feiner, eigener, dunkler Note.

KETZER: Die in Köln ansässige Band machte seit Gründung 2003 gewaltige Schritte. Als wilde Horde schlugen sie anfangs eine Blackened-Thrash Granate nach der anderen raus. Mittlerweile ist das Quintett in brachial-progressiven Sphären angelangt. Nach dem vielgerühmten Album „Starless“ werden KETZER in Kassel ihre neue Scheibe „Cloud Collider“ vorstellen.

JUPITERIAN: Aus Brasilien erreicht uns mit JUPITERIAN ein dunkles Brett - angereichert mit dunkler Atmosphäre und schmerzerfüllten Vokills. Dieser Tsunami aus Doom, Sludge und Death wird den geneigten Zuschauer schlicht niederwalzen – beware ...

GAEREA: Aus Portugal überrollt uns an diesem Abend eine tonnenschwere schwarzmetallische Front. Sagen wir, GAEREA kredenzen uns den Soundtrack einer dumpfen, tauben sinnentleerten Zeit. So fühlt es sich also an, wenn das Tageslicht dauerhaft durch einem Ascheschleier verdunkelt ist ...

......................................................................................................................................................................................

Quickcheck:

Wann? 25.04.2019
Einlass: 19:30
Beginn: 20:00

Wo? Goldgrube Kassel, Eisenschmiede 85, 34127 Kassel

https://www.facebook.com/goldgrubekassel/

Wieviel? VVK: 14,--€ / AK: tba €


Wer?

SLAEGT https://www.youtube.com/channel/UCc8XpPhYMd1cXadyiU-5K_g

KETZER https://www.youtube.com/channel/UC4IqPZv67FQmxmA9rdf-4lQ

JUPITERIAN https://www.youtube.com/channel/UCOAaOp8Bwfdkb0i-_qvp2Bw

GAEREA https://www.youtube.com/channel/UC8VHOwxYf-7VGdGBD0ddcYA

Freigegeben in Konzerte

Am 5.11.2016 fand in Dortmund im FZW die 2. Ausgabe des Leafmeals unter dem Motto „A Feast of Friends“ statt. Das Line Up enthielt Bands wie AVATARIUM, ENTOMBED A.D., JESS AND THE ANCIENT ONES, VOIVOD und SECRETS OF THE MOON, um nur ein paar zu nennen. Ob diese ungewöhnliche Zusammenstellung, in der sowohl viele verschiedene Genres als auch große Namen vertreten waren, in Kombination mit dem vergleichsweise hohen Eintrittspreis von 39€ + VVK-Gebühr bzw. 45€ AK funktionierte, wollten wir herausfinden und waren für euch vor Ort. Und so viel sei vorab verraten: Es hat bestens funktioniert!  

 

Freigegeben in Festival Reviews

Das Kings Of Black Metal ist in diesem Jahr in der Hessenhalle Alsfeld zu finden, welche in Sachen Größe und Anbindung der Stadthalle in gleicher Örtlichkeit definitiv überlegen ist. Leider führen das gute Wetter, diverse Verkehrsprobleme und der frühe Start am Freitag zu wenig Publikum bei den ersten drei Bands und auch später am Abend und des Wochenendes konnte die Hessenhallenie ihre ganze Kapazität zur Schau stellen.

Freigegeben in Festival Reviews

Am Samstag, den 26.03.2016 ging das Unaussprechliche Culthe Festival bereits in die vierte Runde. Zwölf Bands aus ganz Europa lockten Fans aller Spielarten des Black Metals in die Münsteraner Sputnikhalle.

Freigegeben in Festival Reviews
Dienstag, 07 Juli 2015 22:13

KETZER wechselt zu Metal Blade Records

Die Black/Thrash-Metal-Kombo KETZER hat gerade einen Plattenvertrag mit dem Label Metal Blade Records abgeschlossen. Im Zuge dessen wurde für Ende des Jahres der Nachfolger von "Endzeit Metropolis" angekündigt. 

Freigegeben in News
Montag, 12 März 2012 00:44

Ketzer - Endzeit Metropolis

Mit neuem Material sind auch die Deutsche Blackened-Thrash Metal Institution Ketzer in den Startlöchern. “Endzeit Metropolis“ heißt der neue Langspieler der Truppe und bietet 8 brandheiße Tracks, die ein wahres Inferno in den Beschallungsanlagen auslösen sollen. Nach dem eindrucksvollen Erstwerk “Satan’s Boundaries unchained“ wird schon mit Spannung erwartet ob Ketzer weiterhin das Niveau halten können oder sogar noch weiter ausbauen. Wir werden es augenblicklich erfahren.

Freigegeben in Album Reviews