Sonntag, 31 Dezember 2017 12:29

The Ossuary - Post Mortem Blues

Seit ihrer Gründung 2014 nahmen The Ossuary etliche Demos auf, um ihre Musik den Fans, aber auch Untergrundlabels näher zu bringen. Die Mühe hat sich gelohnt, denn ihr Debütalbum „Post Mortem Blues“ erschien im Februar 2017 beim Label Supreme Chaos Records.

Freigegeben in Album Reviews
Mittwoch, 23 Dezember 2015 23:19

Deville - Make It Belong To Us

Es gibt viel zu viel gute Musik da draußen und man kriegt gar nicht alles mit, welche tollen Bands und Alben so durch die Rock- und Metalwelt geistern. Die Schweden Deville sind für mich der beste Beweis dafür! Seit 2004 sind sie schon unterwegs und haben drei Alben veröffentlicht. Wenn mir nicht das neuste Werk "Make It Belong To Us" für dieses Review in die Hände gefallen wäre, hätte ich von Deville bis jetzt immer noch keine Notiz genommen...

Freigegeben in Album Reviews
Freitag, 13 März 2015 19:48

Carniwhore – Fuel EP

Die deutsche Band Carniwhore aus Visbek / Vechta veröffentlicht ihre 5-Track EP und zeigt darauf ihre eigenwillige Mischung aus klassichem Metal der 80er Jahre mit zweistimmigen Soli und schönen Harmonien, wie sie auch von Iron Maiden, Judas Priest sein könnten und kombiniert das Ganze mit normalem und gutturalem Gesang. Stilistisch sind sie daher nicht eindeutig einzuordnen, aber das muss ja auch nicht immer sein.

 

Freigegeben in Album Reviews
Freitag, 13 März 2015 09:25

Ripcorn - Back To The Boots

„Back To The Boots“ ist das Debüt der schwedisch-deutschen Heavy-Rocker von Ripcorn, die es schon seit 1992 gibt und in dieser konkreten Vierer-Formation seit 2002 und… Moment… Debüt? Eine über 20 Jährige Bandgeschichte???

Freigegeben in Album Reviews
Sonntag, 05 Oktober 2014 11:25

Dead Memory - White Rabbit

Egal, ob es nun Kreator, Sodom, Rage, Black Messiah oder viele weitere Bands sind, im Pott schlug und schlägt seit jeher das Herz des deutschen Metals. Dead Memory wollen nun beweisen, dass es auch anders geht und man mit Heavy Rock im Pott genau so punkten kann. Als erstes Lebenszeichen veröffentlichen sie ihre EP "White Rabbit".

Freigegeben in Album Reviews