Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 70

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 71

Samstag, 19 September 2020 14:08

Unter dem Radar - Gigan (Technical Death Metal)

Death Metal ist seit den 80ern eine grotesk vielfältige Spielwiese für Jung und Alt... tja, oder so ähnlich. Seit nunmehr 30 Jahren stampfen sich jedenfalls immer mal wieder neue Bands aus der Grube und setzen alles daran ihren Platz in der Szene zu ergattern und den einstigen Größen wie Death oder Bolt Thrower nachzueifern. Allerdings hat sich diese schwergewichtige Stilrichtung auch enorm weiterentwickelt, wie unser heutiges Porträt der amerikanischen Technical Death-Prügelknaben von Gigan zeigt.

Freigegeben in Unter dem Radar

Neue Runde im Revier der Vinyl-Junkies: Diesmal haben wir als besonderes Schmankerl die "Eternal War"-Box von Bolt Thrower in unserer Rubrik Schwarzes Gold. Die Veröffentlichung beinhaltet vier bahnbrechende Meisterwerke der legendären Truppe aus Coventry, England.

Freigegeben in Schwarzes Gold

Das Café Trauma in Marburg ist eine feine Adresse für Underground-Gigs aller Sparten und auch die Veranstalter von Bifröst-Kulturförderung sind keine Unbekannten und Garanten für qualitativ hochwertige Events. So kurzfristig wie das eigentlich für 2018 geplante Konzert mit den Bands Minenfeld und Kriegszittern abgesagt wurde, so wurde es zum Ausgleich für Ende Mai 2019 überraschend neu angekündigt. Unsere Meinung war dabei natürlich klar: Pläne für den freien Tag umschmeißen und nix wie hin da. 

Freigegeben in Konzert Reviews
Sonntag, 09 März 2014 15:35

Acheron - Kult des Hasses

Nach mittlerweile 5 Jahren wartezeit veröffentlichen die amerikanischen Death Metaler von Acheron nun ihr 8. Studioalbum. Ob das neue Schaffenswerk der antichristlichen Prügeltruppe was taugt haben wir für euch im Review gecheckt.

Freigegeben in Album Reviews

Alle Jahre wieder, heißt es, wenn das PARTY SAN OPEN AIR zum fröhlichen Feiern lädt. Nun schon zum zweiten Mal auf dem Flugplatz in Schlotheim. Auch 2012 konnte man wieder Allerhand erleben.

Freigegeben in Festival Reviews