Montag, 15 Februar 2016 11:02

InfiNight – Apex Predator

Auch wenn jetzt die eine oder der andere aufschreit ob des “Kommerzes”: Ich fahre seit 2008 zum Wacken Open Air. Die Saarbrücker InfiNight sind dort offenbar auch schon aufgetreten, haben gar beim „Metal-Batlle“-Nachwuchswettbewerb den 1. Platz gemacht, sind schon für etablierte Acts wie Children of Bodom, Freedom Call oder Powerwolf als Support aufgetreten…ich habe mit „Apex Predator“ zum ersten Mal ein Werk der Band gehört. Mit gemischten Gefühlen.

Freigegeben in Album Reviews