Freitag, 13 März 2020 12:25

Regarde Les Hommes Tomber - Ascension

Fünf Jahre ist es her, seit Regarde Les Hommes Tomber ihr letztes Album "Exile" veröffentlichten. Fünf Jahre, in denen das französische Quintett an seinem Stil feilen konnte, und mittlerweile, nach zwei Alben über Les Acteurs de l'Ombre, zum ebenfalls renommierten Label Season of Mist wechselte. Die Zeichen stehen also gut für ein weiteres Prachtexemplar des Post-Black Metal.

Freigegeben in Album Reviews

Mitte letzter Woche ließ ein Konzert die Herzen aller Heavy Metal-Fans höher schlagen: Die Kanadier von Traveler und Riot City begaben sich erstmals auf große Reise, um das europäische Terrain zu erkunden. Dabei machten sie unter anderem Halt in Oberhausen. Die beiden Bands genossen nach dem Erscheinen ihrer Debütalben im vergangenen Jahr überdurchschnittlichen Hype. Ob dieser Hype sich auch live bestätigt, haben wir für euch herausgefunden. Unterstützt wurde dieser Abend von den legendären Schotten von Midnight Force.

Freigegeben in Konzert Reviews
Dienstag, 10 März 2020 09:16

Kathartik - Mind. Abyss. Terror

"Mind. Abyss. Terror", das brandneue Release der Black/Death Metal-Band Kathartik, kreiert eine düstere, wuterfüllte Atmosphäre. Die Diversität der instrumentalen und gesanglichen Parts ergibt unumstritten ein intensives und extremes Meisterwerk, von dem schon seit langer Zeit die Rede ist. Am 17. Dezember 2019 ist das Werk endlich erschienen - wir haben reingehört. 

Freigegeben in Album Reviews
Mittwoch, 04 März 2020 08:22

Lebenssucht - -273,15 ° C

Nach der 2016, erschienenen EP „Fucking My Knife“, welche bereits große Lust auf das kommende Album machte, war es lange still um die belgisch/österreichische DSBM Formation Lebenssucht. Doch das Warten hat sich mehr als gelohnt. Am 07.April 2020 erscheint über das Label Thanatoskult das Debütalbum “-273,15 ° C“ und die Anhänger depressiver Klangkunst dürfen sich auf einen wahren Leckerbissen freuen. Bereits vor der offiziellen Veröffentlichung, durfte Undergrounded in den Genuss dieser Underground Perle kommen . Und eins sei vorweg gesagt: Es wird kalt!

Freigegeben in Album Reviews
Sonntag, 01 März 2020 19:55

Fluisteraars - Bloem

Nachdem wir diese Woche bereits auf Turias neues Album aufmerksam gemacht haben, führt auch kein Weg an deren Split-Partner aus 2018, namentlich der Band Fluisteraars, vorbei. Denn das hochgelobte Trio aus dem Gelderland bringt am 28.02. ebenfalls ihr drittes Album heraus. Dieses hört auf den simplen Namen "Bloem" und besitzt auch ein entsprechend friedlich anmutendes Cover. Was visuell so untypisch für Black Metal scheint, wird aber schnell zu einem richtig starken Werk! Lest hier mehr zum neuen Album.

Freigegeben in Album Reviews

It was only in August 2019 that thrash metal legend Destruction released their new album "Born to Perish" (Nuclear Blast), continuing the era. Following the new album, the band is currently on tour with none other than Legion of the Damned, Suicidal Angels and Final Breath. We have already checked out the tour for you @ Metropool in the dutch city of Enschede.

Freigegeben in Konzert Reviews

Vergangenen Samstag warfen gleich zwei grandiose Bands ein neues Werk auf den Markt. So kam es zu einer Co-Headliner-Album Release-Show von The Spirit und Karg. Für letztere war es eine der wenigen Clubshows für die nächsten Zeit. Folglich war das Helvete so voll wie schon lange nicht mehr. Unterstützt wurde der Abend durch Ancst und Groza.

Freigegeben in Konzert Reviews
Montag, 24 Februar 2020 10:49

Scalpture - Eisenzeit

Die ostwestfälische Dampfwalze Scalpture stürmt mit ihrem zweiten Album „Eisenzeit“ erneut in den Krieg. Mit ihrem wieder unter F.D.A. Rekotz veröffentlichten, zweiten Langspieler treten die Bielefelder in die gewohnten Fußstapfen des Krieges mit kompromisslosen Death Metal. Nach ihrem grandiosen Debüt „Panzerdoktrin“ sind die Erwartungen hoch an diese nach wie vor unterschätzte Formation!

Freigegeben in Album Reviews

Hole In The Svn are an international group of promoters with members from Germany, France and Switzerland, who established an ongoing black metal concert series in Kassel in 2018. With “Hole In The Svn: Transzendenz”, the fifth live ritual, they have decided to conduct an introduction to the bands that will partake in the upcoming concert. As natural partners and allies, we are glad to host them as guest writers for a weekly special. Once a week we will post an interview held with members of Malakhim (SWE), Dysangelium (GER), Theotoxin (AUT), KVR (GER) and get some inside information about their history, future plans and what to expect at the show in “Goldgrube Kassel”. Last but not least in line are Dysangelium

Freigegeben in Interviews
Samstag, 22 Februar 2020 17:14

Unter dem Radar - Code (Black/Post Metal)

Bereit für etwas Beruhigendes für Seele und Geist? Die Band Code, oft als <code> stilisiert, gilt gemeinhin als absoluter Geheimtipp im avantgardistischen und experimentierfreudigen Black Metal und ist seit ihrem letzten Full Length-Release "Mut" von 2015 mehr oder weniger auf Tauchfahrt. Die Musiker aus London sind mit ihrem Ideenreichtum und ihrem virtuosen Spagat zwischen Black Metal-, Progressive- und Post-Elementen bereits seit zwei Dekaden zu Werke, auch wenn die Geschichte der Band durchsetzt ist von Pausen und Ensemble-Wechseln. Das Schöne und gleichwohl Tragische an der Musik der Band ist eigentlich, dass Schubladendenken und klare Güteprädikate einfach nicht mehr funktionieren. Code spielen Black Metal, ohne dass es Black Metal ist - und allein dadurch haben sie sich einen Artikel in unserer Rubrik redlich verdient.

Freigegeben in Unter dem Radar
Seite 10 von 13