Am Samstag den 15. Dezember lädt das Café Muggefug auf dem Campus der BTU Cottbus zum Pagan- und Black-Metal Abend, um das Jahr heftig ausklingen zu lassen: Mit dabei sind die Münsteraner Ferndal, welche ihr neues Album „Singularitäten“ in der Pipeline haben, sowie Gateway to Selfdestruction aus Zwickau und die Brandenburger Antimensch.

Freigegeben in Konzerte

Wir schreiben das Jahr 2007, meine Anfänge im Metal liegen wenige Jahre zurück, mein Fokus liegt zu dieser Zeit auf Folk und Viking Metal, genauer gesagt auf Korpiklaani und Ensiferum. Die finnische Szene in diesem Genre ist sehr reichhaltig besetzt. Und rein zufällig stolpere ich über Northland, die seit gerade einmal drei Jahren versuchen, die spanische Metal-Schiene durchzuputzen...

Freigegeben in Unter dem Radar

Bereits zum dritten Mal findet unter dem Banner „HOLE IN THE SVN“ am 18. Mai 2019 ein Black Metal-Fest der Extraklasse in Kassel statt. Die Veranstalter zeigen wiederholt ein gutes Gespür bei der Auswahl der Bands. Sowohl der lokale, überregionale als auch europäische Underground ist mit Szenegrößen vertreten:

Freigegeben in Konzerte

Auch bei der der nun bereits dritten Ausgabe des Under The Black Sun Festivals in der neuen Location, der Freilichtbühne Friesack, verspricht das hochkarätige Line-Up erneut eine Pflichtveranstaltung im Berliner Raum zu werden. Am letzten Juniwochenende des kommenden Jahres, 27. Juni bis 29. Juni, findet das Event zum insgesamt 23. Mal statt und lockt schon jetzt mit hochinteressanten Gästen.

Freigegeben in Festivals

Neidische Blicke aus dem Stuttgarter UG-HQ gehen auch im Jahr 2019 in Richtung München. Dort wird es um den Geburtstag des Osterhasen herum im Backstage Club wieder düster, wenn sich die Crème de la Crème der Black Metal-Szene zusammenfindet, um Kreuze umzudrehen, Blut zu segnen und mehr Kultur nach Bayern zu bringen.

Freigegeben in Festivals

Zum Howls Of Winter ins estnische Tallinn zu reisen, ist doch etwas anderes als das nächste Wald- und Wiesen-Festival anzufahren. Dort wird viel mehr in einen kompletten Szene-Mikrokosmos eingetaucht und das Szeneideal hochgehalten, das in Deutschland schon lange verloren gegangen scheint. Tallinn darf gerne als Schnittstelle zwischen Skandinavien und dem Baltikum gesehen werden und verbindet das Beste aus den beiden Welten.

Freigegeben in Festivals

Das isländisch-deutsche Pagan Black Metal-Projekt „Árstíðir lífsins“ war zuletzt mit der 2016 erschienenen EP „Heljarkviða“ in den Schlagzeilen – jetzt hat die Band um Stefan „Stefán“ Drechsler, den Isländer Árni Bergur Zoëga und Helrunar-Frontmann Marcel „Marsél“ Dreckmann pünktlich zur Sommersonnenwende via sozialer Kanäle neue Pläne vorgestellt.

Freigegeben in News
Donnerstag, 21 Juli 2016 07:45

Wacken 2019 Sold Out!!!

In einer Sondermeldung gibt das Wacken Management bekannt: „Das Wacken 2019 ist nach knapp 2 Minuten "Shopzeit" komplett ausverkauft“. Für die eingefleischten und zu spät gekommenen Metalheads gibt es aber bereits einen Lichtblick. Für knapp 350 Euro pro Ticket wurde jetzt der Vorverkauf für 2020 und für knapp 490 Euro der Vorverkauf für 2021 gestartet.

Freigegeben in Blog