Sonntag, 01 November 2020 04:32

News der Kalenderwoche 44

geschrieben von

Die Festivitäten zu Samhain wurden durch eine spezielle Performance von Mephorash deutlich aufgewertet. Auch Sulphur Aeon warten mit einem Live-Mitschnitt aus dem letzten Jahr auf. Eine interessante Kooperation findet zwischen Chaos Doctrine und dem Demether-Sänger statt. Außerdem gibt es natürlich auch in der News-Rückblende der KW44 die neuesten Alben und Musikvideos. 


Mephorash



Mephorash haben für die gestrigen Samhain Festivitäten einen
Live-Auftritt via Black Metal Promotion gestreamt. Der knapp einstündige Auftritt wurde in der Natur aufgenommen.

Die Band selbst:
"We decided right from the start that we wanted to make this
perfomance out in nature and this came with a lot of challenges. The
weather worked against us and we met a lot of hardships on the
journey to finish this live recording.
We hope you enjoy the final result and that it will quench the thirst
to watch us perform, until next year when we can go on the road again."

Tracklist:
01. King of kings, Lord or Lords
02. Riphyon- The Tree of Assiyah Putrescent
03. Sfaíra ti̱s Fo̱tiás
04. Relics of Elohim
05. Epitome 1: Bottomless Infinite
06. Sanguinem

Sulphur Aeon

Auf dem Culthe Fest 2019 wurde der Auftritt von Sulphur Aeon
mitgeschnitten. Via Ván Records erscheint "Unaussprechliche Kulte" nun auf CD und Vinyl.
Die Doppel-Vinyl ist auf 666 Exemplare limitiert, die CD-Version auf
326 Stück, beide handnummeriert.

Die Visuals für das stimmungsvolle Video lieferte Carsten Brand.

Tracklist:
01. Cult Of Starry Wisdom
02. Yuggothian Spell
03. The Summoning Of Nyarlathotep
04. Incantation
05. Swallowed By The Ocean's Tide
06. Gateway To The Antispher
07. Devotion To The Cosmic Chaos
08. Lungs Into Gills
09. Thou Shalt Not Speak His Name
10. Ruins Underneath The Waves

Chaos Doctrine & Demether



Eine interessante Kollaboration findet zwischen Chaos Doctrine aus Südafrika und dem Demether-Sänger aus Moskau statt. Bereits im Sommer veröffentlichten Chaos Doctrine den Track "Father Grigori" (Rasputin).
Nun haben sie die passenden 'Vokills' auf russisch einsingen lassen. Demether-Sänger Damjan erzählt, wie die Zusammenarbeit zustande kam:
"Then, quite unexpectedly, I had a pleasurable collaboration with the industrial death metal band Chaos Doctrine from South Africa (Yeah!), who offered me to translate their song "Father Grigori" about Rasputin into Russian and at the same time to sing it, so that their vocalist would not leave mind in singing Russian text. I translated their original text poetically and equirhythmically and recorded the vocals, of course, adding a little more coherence to the Russian version both in general and in the narration on behalf of Rasputin, while in the timbre of the voice left the original manner of the Africans. The song is very dark, scathing and good, and the first in my life with a foreign band. And although I do not like the hero of this plot, but this whole feat. seemed very interesting and positively unusual to me."




Weitere Alben angekündigt/erschienen:

Auðn, "Vökudraumsins fangi", Veröffentlichung: 30.10.2020 / Season Of Mist [Full Stream]
Mörk Gryning, "Hinsides Vrede", Veröffentlichung: 23.10.2020 / Season Of Mist [Full Stream]
Antzaat, "For You Men Who Gaze into the Stars", Veröffentlichung: 30.10.2020 / Immortal Frost Productions [Full Stream]
Déluge, "Ægo Templo", Veröffentlichung: 06.11.2020 / Metal Blade Records
Demonical, "World Domination", Veröffentlichung: 23.10.2020 / Agonia Records [Full Stream]
Psycroptic, EP "The Watcher of All", Veröffentlichung: 27.11.2020 / Agonia Records
Insidious Disease, "After Death", Veröffentlichung: 30.10.2020 / Nuclear Blast
Streams Of Blood, "Erløsung", Veröffentlichung: 29.10.2020 / Rising Nemesis Records [Full Stream]
Svartsyn, "Requiem", Veröffentlichung: 30.10.2020 / Carnal Records [Full Stream]
Winterlore, "Eternal Defiance", Veröffentlichung: 30.10.2020 / Independent [Full Stream]


Weitere neue Tracks/Musikvideos:

Gelesen 332 mal Letzte Änderung am Sonntag, 01 November 2020 17:35