Sonntag, 18 Oktober 2020 03:55

News der Kalenderwoche 42

geschrieben von

Die KW 42 steht ganz im Zeichen neuer Projekte. Varde und Anachitis sind dabei Projekte von keinen Unbekannten und Gryftigæn werden in Kürze ihr vielversprechendes Debüt releasen. Hierzulande sind Srd noch ein echter Geheimtipp und wir sind gespannt, wie das Folgewerk zum Einstiegsalbum "Smrti Sel" klingen wird.


Anachitis



Anachitis ist das neue Soloprojekt von James Sloan, Gründungsmitglied von Uada. Der Sound ist an dem des 90er Jahre Depressive Black Metals angelehnt. Das Label Avantgarde Music über das Debüt "The Sorcerer's Sorrow":
"(...) where obscure, minimal synths pave the way for obsessive guitar riffs and desperate shrieks recounting a tale of despair and self destruction." 
Sloan äußert sich ebenfalls:
"There is an underlying story here being told backwards of someone who desperately seeks answers to escape the pain of existence through esoteric practices, but finds nothing but a path to total self destruction."


Seit dem 10. Oktober ist das Album auf CD HIER erhältlich, die LP kann bereits vorbestellt werden, wird aber erst am 13. November veröffentlicht.

Tracklist:
01. Athamé of Flame
02. The Sorcerer's Sorrow
03. Drowned in the Spring of Life
04. Dead Spirit
05. The Sleepless Eye 
06. Mirror of Voices 
07. Livre des Esperitz 

Gryftigæn


Wenn die Schaufel nicht mehr reicht und man so richtig tief in den Black Metal-Underground absteigen will, wird Ende November etwas tiefer in die Schatztruhe gegriffen und leistet sich für 28 Euro den ersten Output der Chilenen Gryftigæn namens "Graven til Måneåpenbaringer". Wer von First Wave-würdigem, rauhen und atmosphärischem Gefrickel, ohne technisch-perfekten Anspruch nicht genug bekommen kann, findet hier einen Geheimtipp aus dem Hause Mahamvantara Arts und unter dem Banner von Inferna Profundus Records. Diese haben sich zusammengetan, um das Werk auf limitierter Vinyl herauszubringen und das würde nicht passieren, wenn man vom eigenen Produkt nicht überzeugt wäre. Erste Eindrücke machen Lust und das kann man unter anderem auf Bandcamp sowie in voller Länge auf YouTube selbst herausfinden.

Tracklist:
01. Crossing the Venomous Ritual
02. Sarcophagical Black Sorcery
03. Fatidic Manifestation of Azael`s Blood
04. Circle of Twofold Attraction
05. Nightside of the Eye of Seth

www.infernaprofundusrecords.bandcamp.com

Srd


Quelle: https://www.facebook.com/SrdOfficial/

Am 04. Dezember ist es so weit: Die Slowenier von Srd releasen ihr neuestes und damit zweites Full-length Album. "Ognja Prerok" wird über das slowenische Label On Parole Productions. 
Aufgenommen wurde die Scheibe im Penrose Recording Studio, allerdings bereits im November 2019.
Das Cover Artwork stammt von Kristina Pavleska, Mors Ultima Ratio Art.

Tracklist:
I. Sonce
II. Ognja prerok
III. Nod
IV. Zev sna
V. Zlohotne zvezde pleme
VI. Ihta iht
VII. Sreča na vrvici
VIII. Onkraj


Varde


Copyright: Varde & Jørn Kleven

Ein weiteres 'neues' Projekt schlägt in die Kerbe der alten Schule des norwegischen Black Metal (mit klarem Folk-Einschlag) und wird am 27. November ihr Debütalbum auf eure Ohren werfen. Varde besteht aus Membern bereits gestandener Bands wie Alsvartr (Koll (vocals) / Dar’n (Drums) und Nordjevel (Nord (Gitarre) und man kann daher für den Erstling "Fedraminne" definitiv etwas erwarten.
Die erste Single "Island" bzw. die EP "Asgaardsreien" haben zumindest schon Beachtung verdient und geben einen ersten Einblick in den schweren, räudigen aber auch melodischen Klang, den sich Varde gegeben hat.
Screams, Growls, Blastbeats und Riffwände wechseln sich mit gesprochenen Passagen und melodischen Parts ab. Basis von "Fedraminne" sind erneut Texte und Gedichte aus dem 19. Jahrhundert Norwegens sowie die unkonventionellen Aufnahmemethoden.
Das Album wurde in einer einsamen Waldhütte geschaffen - der Strom nur mit einem kleinen Generator erzeugt, um die maximale Einsamkeit und Einfachheit transferieren zu können. Wir sind gespannt auf den Output und legen euch Varde ans dunkle Herz!

Trackliste:
1. Kystbillede del I
2. Halvdan Svarte
3. Forbundet
4. Et Gammelnorskt Herresæde
5. Fedraminne
6. Skuld
7. Koll med Bilen del I
8. Kystbillede del II

https://vardeband.bandcamp.com/





Weitere Alben angekündigt/erschienen:

Beltez, "A Grey Chill and a Whisper", Veröffentlichung: 06.11.2020 / Avantgarde Music [Full Stream]
Sviatibor, "Secrets of the Land", Veröffentlichung: 15.10.2020 / Independent [Full Stream]
Draconis Infernum, EP "Blood of the Iconophile", Veröffentlichung: 10.10.2020 / Independent [Full Stream]
Bihargam, "Ove Tenebrae", Veröffentlichung: 16.10.2020 / Snow Wolf Records [Full Stream]
Serpents Oath, "Nihil", Veröffentlichung: 04.12.2020 / Soulseller Records
Arroganz, "Morsus", Veröffentlichung: 02.10.2020 / Supreme Chaos Records [Full Stream]
The Deviant, "Rotting Dreams of Carrion", Veröffentlichung: 04.12.2020 / Soulseller Records
Sarvekas, EP "Of Atavistic Fury & Visions", Veröffentlichung: 04.12.2020 / Soulseller Records
Azarath, "Saint Desecration", Veröffentlichung: 27.11.2020 / Agonia Records
Eptimia, "Allusion", Veröffentlichung: 23.10.2020 / Onism Productions [Full Stream]

Weitere neue Tracks/Musikvideos:

Gelesen 159 mal Letzte Änderung am Sonntag, 18 Oktober 2020 19:04