Montag, 29 Juni 2020 10:58

News der Kalenderwoche 26

geschrieben von

Diesmal in unseren Wochen-News: Acherontas und Cryfemal präsentieren neue Releases, Agrypnie und Sólstafir haben News zu ihrem nächsten Album und die Veranstalter Black Silence Productions schüren Hoffnung auf eine Rückkehr zur Live-Musik in der zweiten Jahreshälfte.


Acherontas


Vergangenen Freitag, 26. Juni, erschien das mittlerweile 8. Opus der ursprünglich griechischen Band Acherontas um Frontmann V. P. Sorcerer, alias Nikolaos Panagopoulos. Die Platte hört auf den Titel "Psychic Death - The Shattering of Perceptions" und erscheint bei Agonia Records (u.a. Aosoth, Forgotten Tomb) als CD und als Doppel-12''-LP, sowie als limitieres Box-Set.

Pünktlich zum Release erschien auch noch noch ein Musikvideo zum Titel "Kiss The Blood".

Tracklist:
1. Paradigms Of Nyx
2. Κiss The Blood
3. The Brazen Experimentalist
4. Psychic Death "The Shattering Of Perceptions"
5. Coiled Splendor
6. The Offering Of Hemlock
7. Sermons Of The Psyche
8. Μαγεια των καθρεφτων (Magick Of Mirrors)


Agrypnie



Beim deutschen Black Metal-Projekt Agrypnie um Sänger und Gitarrist Torsten Hirsch, genannt "Der Unhold", gibt es News zum neuen Album: Wo erst vergangene Woche noch ein Drum-Playthrough-Video zum Song "Grenzgaenger" des gleichnamigen Albums veröffentlicht wurde, arbeitete die Band fleißig in den vergangenen Wochen an ihrem nächsten Werk, zu welchem bereits Gitarren, Schlagzeug und Keyboard abgeschlossen seien, wie via Facebook bekanntgegeben wurde.

Zum weiteren Status äußert man sich so:

"Lyrics are still work in progress, most of them are finished though and last but nur least, Marc is currently recording the bass.

I was thinking a lot about how the next album should sounds like and although we never had overproduced or „clean“ productions, I came to the conclusion to take the direction of a rougher, „dirtier“ and colder sound this time. It still will be a powerful production of course."

Einziger Wermutstropfen: Die Corona-Situation werde jedoch dazu führen, dass ein Release des neuen Materials erst Anfang 2021 realistisch ist.


Black Silence Productions

Quelle: Facebook
Der Veranstalter Black Silence Productions schenkt uns mit gleich mehreren Events nach dem festivallosen Sommer Hoffnung auf Live-Konzerte in der zweiten Jahreshälfte: Mit dem Doppel-Termin "Death Silence" und dem eponymen "Black Silence"-Fest gibt es drei hochinteressante Gelegenheiten, mal wieder in den Genuss von Live-Musik im Underground zu kommen. Mit von der Partie u.a. die deutschen Death Metal-Killer Arroganz, sowie Evoked, Soul Grinder und Scalpture.  Für das Black Metal-Event, welches ursprünglich bereits in der Corona-Hochzeit hätte stattfinden sollen, sind Sun of the Sleepless, Mosaic, Turia und Äera, die Band von Simon Wiedenhöft, seines Zeichens Kopf hinter Black Silence Productions.

Für Münster-Termin wurde jetzt sogar bereits das "Sold Out" verkündet. 
Darüber hinaus steht mittlerweile auch das Komplett-Lineup der im Dezember stattfindenden Wintermelodei 2020 - mit u.a. Helrunar, Waldgeflüster und Totenwache erwartet die Besucher im Winter ein besonderes Konzert-Erlebnis. 
Die Termine:
08.08.2020 - Death Silence, Helvete Oberhausen
15.08.2020 - Death Silence, Sputnikhalle Münster (Sold Out!)
03.10.2020 - Black Silence I, Helvete Oberhausen
05.12.2020 - Wintermelodei MMXX, Sputnikhalle Münster

Bewitcher


 

Quelle: Facebook

Die US-amerikanischen Black/Speed Metal-Musiker von Bewitcher hatten nicht nur im Jahr 2019 mit ihrem Zweitwerk "Under The Witching Cross" punkten können, sondern begeisterten auch im vergangenen Jahr auf diversen Live-Events.

Nun verkündete die Band via Facebook, dass sie von nun an beim größeren Label Century Media untergekommen sind. 

Das Statement: 

"We stand here on the precipice of a brave new world. Everything around us is utter chaos, and it is from this chaos, standing at the proverbial crossroads, that we have forged our most diabolical anthems of Speed Metal Sorcery to date. We look forward to seeing what our new union in conspiracy with CMR will bring."

Cryfemal


 

Cryfemal aus dem Hort des belgischen Labels Immortal Frost Productions gehören zur düstersten Garde an Bands aus Spanien. Die Band um Frontmann Ronald "Ebola" Rodríguez agierte lange Zeit als Ein-Mann-Projekt und ist erst 2015 auch auf der Bühne zu sehen - besonders im Gedächtnis blieb unserem Team hierbei der Auftritt auf dem Under The Black Sun Festival 2017.

Mit "Eterna Oscuridad" ist jetzt das neue Album der spanischen Hausnummer erschienen und auf Youtube als Komplett-Stream veröffentlicht worden. Darüber hinaus hat das Label die Platte als CD und als 12''-LP am 26. Juni herausgebracht.

Tracklist:
1. Capilla Ardiente
2. Necra Exequia
3. Insepulto
4. El Retorno
5. Reencarnacion
6. Lapida Condenada
7. Culto A La Muerte
8. Crematorio
9. Eternidad

Sólstafir


 

Quelle: Facebook

Die Isländer von Sólstafir sind spätestens seit ihrem Erfolgs-Album "Svartir Sandar" von 2011 über die Black Metal-Szene hinaus bekannt - auch wenn das Schaffen der Band der letzten Dekade eher dem atmosphärischen Post Metal denn dem BM zuzurodnen ist, sind alle Werke der Combo auf ihre Weise faszinierende Erfahrungen. Zuletzt dürfte das Album "Berdreyminn" von 2017 für begeisterte Kritiken gesorgt haben.

Jetzt hat die Band via Facebook verlautbaren lassen, dass die Arbeiten zu ihrem Nachfolgewerk abgeschlossen sind und die Master-Aufnahmen an ihr Label Season of Mist übergeben wurden. Weitere Details - Albumname, Release, Tracklist - sind noch nicht bekannt.

The True Goat


 

Quelle: Facebook

Das US-amerikanische Ambient/Black Metal-Projekt The True Goat hat die Songs ihrer selbstbetitelten 2018er EP auf Bandcamp und Reverbnation zum Streaming veröffentlicht.  

Weitere Alben angekündigt/erschienen von:

Acherontas – „Psychic Death-The Shattering of Perceptions“, Veröffentlichung: 26.06.2020 / Agonia Records
Ahab - "Live Prey" Live-Album, Veröffentlichung: 26.06.2020 / Napalm Records
Bell Witch & Aerial Ruin - "Stygian Bough: Volume 1", Veröffentlichung: 26.06.2020 / Profound Lore
Carach Angren – „Franckendsteina Strataemontanus“, Veröffentlichung: 26.06.2020 / Season of Mist
Catafalque - "We Will Always Suffer", Veröffentlichung: 26.06.2020 / Trepanation Recordings
Cryfemal - "Eterna Oscuridad", Veröffentlichung: 26.06.2020 / Immortal Frost Productions
Deadline - "Cathedral Point", Veröffentlichung: 26.06.2020 / Independent
Entartung - "Maleficae Artes", Veröffentlichung: 27.06.2020 / Dunkelheit Produktionen
Fellwarden - "Wreathed in Mourncloud", Veröffentlichung: 26.06.2020 / Eisenwald
Fordomth - "Is, Qui Mortem Audit", Veröffentlichung: 26.06.2020 / Auric Records
Long Distance Calling - "How Do We Want To Live?", Veröffentlichung: 26.06.2020 / InsideOut Music
Magick Touch - "Heads Have Got To Rock'n'Roll", Veröffentlichung: 26.06.2020 / Edged Circle Productions
Mantar - "Grungetown Hooligans II" Cover-Album, Veröffentlichung: 26.06.2020 / Independent
Paysage d'Hiver – „Im Wald“, Veröffentlichung: 26.06.2020 / Kunsthall Produktionen
Pessimist - "Holdout", Veröffentlichung: 26.06.2020 / MDD Records
Romuvos – „The Baltic Crusade“, Veröffentlichung: 26.06.2020 / Dangus Productions
Sinira - "The Everlorn", Veröffentlichung: 26.06.2020 / Independent

Weitere neue Tracks/Musikvideos:

,






Gelesen 1204 mal Letzte Änderung am Montag, 29 Juni 2020 12:03