Montag, 20 August 2018 15:06

Hyems meldet sich mit neuer EP zurück! Empfehlung

geschrieben von

Das Video zum Song „Mein Bethlehem“ ist Teil des ersten Lebenszeichens der Marburger Black Metal-Jungs seit ihrem 2015er Album-Release „Devianz – Dem Menschen ein Wolf“. Auf der neuen EP „1997“ verneigt sich das seit nunmehr 20 Jahren bestehende Quintett vor seinen Wurzeln: dem Black Metal der 90er.

Selbstverständlich finden sich die typischen Trademarks der Band sowie ein klares Statement gegen NS-Black Metal auf der Scheibe wieder. Klanggewalten zwischen Melodie, Geprügel und verzweifelten Schreien treffen auf einen Mittelfinger, wie man ihn eigentlich sonst nur aus dem Punk kennt. Die vier Songs plus Bonustrack leben von einer Komplexität, die sich nach und nach entfaltet. So knallen die Songs eingängig beim ersten Hören, entwickeln sich bei jedem Durchlauf weiter und geben nach und nach neue Qualitäten preis.

Dazu D.M., einer der beiden Gitarristen und Gründungsmitglied: „Die Songs stehen für die bandeigene Vision von Black Metal und verkörpern alles, was wir bereits vor 20 Jahren im Sinn hatten. Nicht mehr und nicht weniger. Fehlende Innovation? Fuck you! Wir werden unserem eigenen Anspruch gerecht“.

In der Szene sind wir als „Gutmenschen-Black Metal“ verschrien. Das zeigt, dass unsere lautstarke Ablehnung von NSBM gehört wird. Black Metal ist so viel tiefer als die Schmalspurideologien, die den Underground anscheinend bestimmen. Trotzdem sind wir keine verdammten Hippies. Unsere Texte setzen sich mit den Abgründen unserer menschlichen Natur auseinander, die nur von schwachen Bändern wie Gesellschaft oder Religion zusammengehalten werden. Wir sind alle gleich – gleich im Arsch,“ so A.E.J., Sänger und verantwortlich für das inhaltliche Konzept.

Die EP „1997“ wird nach der Trennung von Bret Hard Records im Eigenvertrieb in Kürze auf Bandcamp veröffentlicht. Sie soll das kommende Album, das für 2019 geplant ist, einleiten und die Wartezeit verkürzen. Die Band wird nach langer Live-Abstinenz „1997“ auf verschiedenen Konzerten in Hessen, NRW und Norddeutschland live vorstellen und die Release Show mit Negator und unseren Freunden von Fallen Tyrant zelebrieren!

Die EP könnt ihr von Bandcamp oder der Homepage beziehen - Mehr Infos zur Band auch auf FB:

Gelesen 717 mal Letzte Änderung am Montag, 20 August 2018 15:33

Medien