Freitag, 10 Oktober 2014 16:27

Below A Silent Sky - EP 2014

geschrieben von
Artikel bewerten
(9 Stimmen)
EP 2014 EP 2014 Below A Silent Sky

Unter der Bezeichnung Post Rock kann sich ja alles verstecken, so dass meine Erwartungen gegenüber Below A Silent Sky zu Beginn gespannt, aber auch skeptisch waren. Ihre "EP 2014" umfasst vier Songs, die sehr gut den Instrumental Post/Progressive Rock der Band präsentieren und schnell meine Zweifel vertrieben haben.

Da Below A Silent Sky gänzlich auf Gesang verzichten, müssen sie mit ihren Können an den Instrumenten überzeugen und es schaffen, die Songs auch ohne gesungene Worte an den Hörer zu bringen. Dies geschieht mit einer Leichtigkeit, die einen staunen lässt. Im Vordergrund stehen die beiden Gitarren, die mit ihren Melodien, Soli und Riffs den Part der Vocals ausfüllen und die Spannung im Song aufrecht erhalten. Schlagzeug und Bass bleiben eher im Hintergrund, bekommen aber mehr als nur einmal die Gelegenheit, ihr Können zu zeigen.


Das Zusammenspiel der vier Musiker wirkt sehr rund, was man auch am Gesamtbild des Sounds spürt. Es klingt so, als würde die Band schon seit Ewigkeiten zusammen spielen und dabei stetig an ihren Sound gefeilt haben, so homogen arbeiten die einzelnen Instrumente zusammen. Die Songs wirken dadurch atmosphärisch dicht und doch spielerisch locker, ohne große Anstrengungen...es ist einfach eine Freude, Below A Silent Sky zu lauschen!


Die Songs werden auch beim mehrmaligen Hören nicht langweilig, im Gegenteil. Es bleibt immer spannend, da man bei jedem Hören neue Sachen entdeckt, die man vorher gar nicht mitbekommen hat. Hier ein Thema, welches sich bisher versteckt hielt, da ein klasse Solo oder ein passender Wechsel zwischen ruhigen und härteren Tönen...die Vielzahl der Elemente, die Below A Silent Sky in einem Song einbauen, ist unglaublich. Dazu kommen noch die progressiveren Parts, die weitere spannende Elemente in die Songs bringen. Trotzdem kann man sich als Hörer einfach zurück lehnen und über die Kreativität des Vierers staunen und nach und nach alle Feinheiten entdecken, ohne ein Musikstudium absolviert zu haben. Die Songs so komplex, aber doch einfach zu halten, das ist eine wahre Meisterleistung von Below A Silent Sky.


Mit ihrer ersten Veröffentlichung ist den Ilemnauern ein mehr als beachtliches Debüt gelungen. Es ist nur schade, dass nach den vier Songs die EP zu Ende ist, denn von Below A Silent Sky will man mehr hören. Da bleibt nur die Hoffnung, dass bald ein volles Album folgt. Oder man drückt einfach noch mal auf Repeat...


Tracklist:

1. Privilege

2. To See The First Light

3. Of A Tired Sun

4. Below A Silent Sky


Bewertung:

9 von 10 Punkten

Weitere Informationen

  • Band: Below A Silent Sky
  • Album Titel: EP 2014
  • Fazit: Mit ihrer ersten Veröffentlichung ist den Ilemnauern ein mehr als beachtliches Debüt gelungen. Es ist nur schade, dass nach den vier Songs die EP zu Ende ist, denn von Below A Silent Sky will man mehr hören. Da bleibt nur die Hoffnung, dass bald ein volles Album folgt. Oder man drückt einfach noch mal auf Repeat...
Gelesen 1898 mal Letzte Änderung am Freitag, 10 Oktober 2014 16:33

Medien

Privilege - Below A Silent Sky Below A Silent Sky