Dienstag, 17 September 2013 12:40

Annihilator - Feast (Standard Edition)

geschrieben von
Artikel bewerten
(14 Stimmen)
Feast Feast Annihilator

Metal auf höchstem technischem Niveau, präziser als ein Schweizer Uhrwerk – diese Beschreibung trifft Annihilator wohl perfekt. Daran hat sich auch auch dem 14. Album und knapp 30 Jahren Schaffenszeit der Kanadier nichts geändert. Die Jungs sind wohl die unterbewertetste Thrash-Metal Band des Planeten und das trotz dass Jeff Waters wohl so einige szeneprägenden Songs veröffentlicht hat.

Vielleicht bekommen Annihilator mit „Feast“ endlich die Anerkennung und Aufmerksamkeit, die dieses starke Album auf jeden Fall verdient hat. Krachend startet „Feast“ mit „Deadlock“, einem Track, der gleich mal die Marschrichtung des Albums vorgibt: schnell, hart und direkt – das sind Annihilator im Jahre 2013. Mit „No Way Out“ ist den Jungs meines Erachtens ein richtiges Schmuckstück gelungen. Für Annihilator Verhältnisse ist dieser Song richtig melodisch. Aber auch der nächste Track „Smear Campaign“ geht in die gleiche Richtung.


„No Surrender“ startet richtig funky um dann in eine richtige Modern-Metal Dampfwalze zu mutieren. Puren Rock n Roll hauen uns Annihilator mit „Wrapped“ um die Ohren. Das könnte daran liegen, dass Landsmann Danko Jones hier am Mikro steht und so klingt der Song dann eben auch eher nach Danko Jones als nach Annihilator. „Perfect Angel Eyes“ hört sich nicht nur vom Namen her schnulzig an. Das ist eben reine Geschmackssache. „Demon Code“ ist ein richtiger Groover, während bei „Fight The World“ dann wieder die Abrissbirne regiert. „One Falls, Two Rise“ bildet den Abschluss des Albums.


Ich persönlich brauche unbedingt noch die Sonderedition die es für einen kleinen Aufpreis zu bekommen gibt. Inb der Deluxe ECO-book Version bekommt man nämlich eine Auswahl der 15 stärksten Songs der Band, so z.B. King Of The Kill, Never Neverland und Ultra Motion!


Tracklist:

01. Deadlock
02. No Way Out
03. Smear Campaign
04. No Surrender
05. Wrapped
06. Perfect Angel Eyes
07. Demon Code
08. Fight The World
09. One Falls, Two Rise

Bewertung:

8,5 von 10 Punkten

Weitere Informationen

  • Band: Annihilator
  • Album Titel: Feast
  • Erscheinungsdatum: 23.08.2013
  • Fazit: Eine Thrash-Metal Granate und ein Muss für alle alten (und jungen) Fans der Kanadier um Jeff Waters - schlicht eine der besten Veröffentlichungen des Genres im Jahr 2013.
Gelesen 1994 mal Letzte Änderung am Dienstag, 17 September 2013 12:46

Medien

Feast Trailer Annihilator