Wenn sich Bands auflösen, hat dies oft ganz profane Gründe: Der Sänger schläft mit der Freundin vom Drummer, den Bassisten trifft der Blitz beim Onanieren im Stadtpark oder der Gitarrist hört nach einem Schlaganfall plötzlich nur noch Hip-Hop. Wenn die Band berühmt war, gibt es nach der Auflösung noch ein paar Monate Paparazzi-Bilder und danach im 5-Jahres-Turnus Berichte mit „Schockbeichten“ oder „Was ist eigentlich aus XY“ geworden in der Metal-Bild. Ist die Band unbekannt, bleiben ein paar Alben in staubigen Schränken liegen, die nur noch selten mal auf dem Plattenteller von engen Freunden oder Fans rotieren und die ansonsten dem allgemeinen Vergessen anheim fallen. Ganz anders ist es der Death/Thrash Metal-Band Corporate Pain ergangen.

Freigegeben in Unter dem Radar
Montag, 20 Juli 2015 18:40

SCR handelt einen Deal mit Grave aus

Das früher in Stuttgart angesiedelte Metallabel „Supreme Chaos Records“ hat dieses Jahr schon einige heftige News auf Lager gehabt. Zusammenarbeit mit Unleashed, Zusammenarbeit mit der ehemaligen DMV Band Lifeless und jetzt kommt es zu einem Vinyl Release mit einer der großen alten Death Metal Legenden unter dem SCR Banner.

Freigegeben in News

Agrypnie releasen im Februar 2013 mit Aetas Cineris den neuesten Long-Player und starten die "Aetas Cineris" Tour, um die Scheibe zu promoten. Zusammen mit "Der Weg einer Freiheit" und "Heretoir" bestreiten die Jungs ab März 2013 diverse Konzerte in den schönsten Underground Locations Deutschlands, so z.B. dem Helvete in Oberhausen und dem Vortex Club in Siegen.

Freigegeben in News
Samstag, 28 April 2012 10:09

Interview - Robby Beyer vom SCR-Metalshop

Heute im Quickcheck wird es richtig VIP, denn niemand anderes als Robby Beyer, Betreiber des wohl undergroundigsten Metalshops in ganz Baden Württemberg, Veranstalter der Metal-Nights, Frontschwein der Band Karkadan und Begründer des Metallic Noise Festivals hat Undergrounded (nicht ohne Gegenwehr) einen kleinen Einblick in seine Welt gegeben!

Freigegeben in Interviews

Heute im Quickcheck steht uns Tanja aka Festivalmama aka Djane Tanja Rede und Antwort. Tanja ist langjährige Djane im Club2 der Rofa, Erfinderin und Betreiberin des wohl gemütlichsten und vielleicht sogar einzigen Metalbesens in Baden Württemberg und obendrein Cateringfee an diversen Konzerten und Festivals.

Freigegeben in Interviews
Montag, 26 März 2012 18:08

Another Perfect Day releasen Mini-Album

Another Perfect Day ist kurz davor ein Mini-Album mit dem Titel: "Four songs for the left behind" zu releasen. Die Scheibe wird am 20. April 2012 rauskommen und beinhaltet 28 Minuten des bekannten Melodic-Death-Metal-Nierentreter Sounds von APD verteilt auf fünf Tracks.

Freigegeben in News

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung